SWR2 Feature

Die Sache mit der Solidarität – Wie Gewerkschaften um Einfluss kämpfen

STAND
AUTOR/IN
Caspar Dohmen

Audio herunterladen (96,1 MB | MP3)

Es geht nicht mehr nur um Streik und höhere Löhne: Gewerkschaften schicken Spezialisten in Unternehmen, die eigentlich Gewerkschaften strikt ablehnen.

Sie kooperieren mit Aktivisten der Klimabewegung, mit dezentralen linken Gewerkschaftsgruppen und beziehen Nichtgewerkschafter in ihre Tarifarbeit ein. Alles früher undenkbar - trotzdem verlieren sie weiter Mitglieder und damit an Macht und Einfluss.

Und nun drohen Digitalisierung und ökologische Transformation in rasanter Geschwindigkeit Arbeitsplätze in großem Umfang zu vernichten. Wie sieht die Zukunft der Gewerkschaften aus?

Feature Die klickende Klasse - Die Arbeitswelt der Youtuber, Influencer und digitalen Tagelöhner

Mit YouTubern, Influencern und Clickworkern entstehen neue Berufsbilder, die ein weitgehend selbstbestimmtes Arbeiten versprechen. Tatsächlich ergeben sich zugleich neue Abhängigkeiten und Probleme, für die sich inzwischen auch Gewerkschaften interessieren.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Gespräch Aufrecht in die Rente – Werner Siebler war Opfer des Berufsverbots

Postbote Werner Siebler bekam in den 1980ern die ganze Härte des Radikalenerlasses zu spüren, weil er in der Kommunistischen Partei war. Selbst seine Rente fällt dadurch niedriger aus.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Feature am Sonntag Die Asche von Joe Hill - Die Auferstehung einer Legende

Joe Hill war Mitglied der radikalen amerikanischen Gewerkschaft IWW, wurde 1915 hingerichtet und verfügte, dass seine Asche weiterleben sollte.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

STAND
AUTOR/IN
Caspar Dohmen