Sendungslogo SWR1 Thema Heute (Foto: SWR)

11. November - SWR1 Thema heute

Kein Schunkeln mit Corona

STAND
AUTOR/IN

Wie rettet man die Fastnacht, wenn das Virus allen närrischen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung macht? Das ist die Frage, vor der die Fastnachter in dieser Saison stehen.

Streamung statt Sitzung ist eine Antwort. Eine virtuelle Fastnacht hat es noch nie gegeben. Umzüge, Straßenkarneval, Feiern - das ist alles in diesem Jahr nicht drin. Und in Köln patrouillieren Hundertschaften der Polizei. Aber die Narren geben nicht auf.

Audio herunterladen (10,2 MB | MP3)

Elfter-Elfter in Rheinland-Pfalz Keine Fastnachtsproklamation in Mainz

Trotz Verbots wollte es sich der ein oder andere nicht nehmen lassen, in der Mainzer Innenstadt den 11.11. zu feiern. Die Corona-Regeln wurden aber größtenteils eingehalten.  mehr...

Die Ansprache der "Bundeskanzlerin" zum 11.11.2020 aus Mainz

Die Fastnachtseröffnung am 11.11. in Mainz kann wegen der Coronabestimmungen nicht stattfinden wie sonst, aber dafür spricht zum ersten Mal Kanzlerin Angela Merkel (alias Florian Sitte) vom Balkon des Osteiner Hofs.  mehr...

Wegen Corona Keine traditionelle Karnevalseröffnung in Koblenz

Die traditionelle Karnevalseröffnung um 11:11 Uhr fällt nach SWR-Informationen auch im Norden des Landes aus. Die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) startete mit einem Film bei Youtube in die Session starten.  mehr...

Fastnacht im Internet und symbolischer Auftritt Karneval in der Region Trier startet vor allem mit virtuellen Angeboten

Zum traditionellen Beginn des Karnevals zeigen viele Vereine in der Region Trier Veranstaltungen und Videos im Internet. In Trier ist die KG Heuschreck mit einer Fahrt entlang des Alleenrings gestartet.  mehr...

Veranstaltungen für 11.11. abgesagt Trister Faschings-Auftakt in der Westpfalz

Der Start in die Fastnachtssession ist traditionell laut und bunt und lustig - dieses Jahr ist wegen Corona alles anders. Das bleibt auch so, sagen die Vereine in der Westpfalz.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Rosenmontagszug endgültig abgesagt Trotz Corona - Mainzer Narrenschiff segelt heiter weiter

Die Corona-Pandemie macht den Fastnachter das Leben schwer - große Umzüge wird es nicht geben. Es wären aber nicht die Mainzer Narren, wenn sie die Situation nicht mit Humor nehmen würden - das beweisen Motto und Zugplakettchen für die Kampagne 2021.  mehr...

Am Mittag SWR4 Radio Mainz

Auftakt der "Fünften Jahreszeit" Schunkeln mit Abstand - Narren in der Corona-Krise

Egal ob Fastnacht, Fasching oder Karneval - der 11.11. um 11 Uhr 11 gilt den meisten Narren als offizieller Auftakt der "fünften Jahreszeit". Doch das Coronavirus lässt wenig Raum zum Feiern.  mehr...

SWR1 Thema heute Archiv

27. September 2021 – SWR1 Thema heute Deutschland nach der Wahl

Beim Bundestagswahlergebnis liegt die SPD knapp vor der Union. Ob Olaf Scholz tatsächlich Kanzler wird, ist aber offen. Das hängt vor allem an Grünen und FDP. Jetzt spricht jeder mit jedem. Zuerst will FDP-Chef Christian Lindner aber herausfinden, ob die Liberalen mit den Grünen ein "fortschrittliches Zentrum" (Zitat Lindner) bilden können. Zieht die FDP die Grünen ins Unionslager? Oder ziehen die Grünen die FDP zur SPD? Alles ist möglich. Offen ist auch die Zukunft von CDU-Chef Armin Laschet.  mehr...

24.09.2021 – SWR1 Thema heute Finale im Wahlkampf

Es ist die erste Bundestagswahl in der „Post-Merkel“-Zeit . Rund ein Viertel der Wahlberechtigten ist noch unentschlossen. Für die Wahlkämpfer heißt das: noch immer haben sie Chancen, Wählerinnen und Wähler für sich und ihre Partei zu gewinnen. Das Seltsame am Wahlkampf: um Inhalte geht es erst auf den letzten Metern. Und im Flutgebiet an der Ahr wird um Stimmen geworben, aber kein Wahlkampf gemacht.  mehr...

23. September 2021 – SWR1 Thema heute FDP als Königsmacher?

Im Endspurt des Bundestagswahlkampfs zeichnet sich eine entscheidende Rolle der Liberalen ab. Will sie mitregieren, muss die FDP von Christian Lindner sich höchstwahrscheinlich zwischen Ampel und Jamaica entscheiden. Also einem Bündnis mit SPD und Grünen wie in der rheinland-pfälzischen Landesregierung, oder sie geht eine Koalition ein mit CDU und Grünen ein. Unterdessen ist die Zahl der noch Unentschlossenen sehr groß und der Trend zur Briefwahl stellt kleine Gemeinden vor ganz neue Herausforderungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN