Gestiegene Anzahl der Straftaten

Antisemitismus-Beauftragter Felix Klein: "1938 ist nicht 2023"

Stand
MODERATOR/IN
Claudia Deeg
Claudia Deeg

Vor 85 Jahren wurden in der Nacht vom 9. auf den 10. November überall in Deutschland Synagogen, Geschäfte und andere Einrichtungen jüdischen Lebens in Brand gesetzt und zerstört. Juden wurden auf offener Straße angegriffen.

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Auch heute fühlen sich viele Juden in Deutschland nicht sicher. Seitdem die Terrororganisation Hamas Israel angegriffen hat, wurden vom Bundeskriminalamt mehr als 2.500 Straftaten im Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt registriert. Über die aktuelle Lage hier in Deutschland haben wir mit dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, gesprochen.

Das Gespräch führte SWR1 Moderatorin Claudia Deeg.

Gestiegene Anzahl der Straftaten Antisemitismus-Beauftragter Felix Klein: "1938 ist nicht 2023"

85 Jahre nach der Pogromnacht fühlen sich viele Juden in Deutschland nicht sicher. Über die aktuelle Lage haben wir mit dem Antisemitismus-Beauftragten, Felix Klein, gesprochen.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz