Tatjana Maria

Porsche Tennis Grand Prix

Tatjana Maria scheidet früh aus - Laura Siegemund im Doppel weiter

Stand
REDAKTEUR/IN
Michi Glang

Tatjana Maria unterliegt in ihrem Erstrundenmatch beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart. Laura Siegemund zieht dagegen an der Seite von Barbora Krejcikova in die nächste Runde ein.

Die 36-jährige Maria aus Bad Saulgau fand gegen die Belgierin Elise Mertens zunächst gar nicht zu ihrem Spiel und musste den ersten Satz mit 1:6 abgeben. Dann aber steigerte sich Maria und glich durch ein 6:4 nach Sätzen aus. Im dritten Durchgang dominierte dann wieder die Belgierin und gewann glatt mit 6:0.

Maria verpasste damit das Zweitrundenduell mit der Weltranglistenersten und Titelverteidigerin Iga Swiatek (Polen). Zuletzt hatte sich die Weltranglisten-66. mit der deutschen Mannschaft durch einen 3:1-Sieg gegen Brasilien für die Endrunde des Billie Jean King Cups qualifiziert. Gegen Mertens sei ihr die Kraft ausgegangen, sagte Maria: "Ich war am Ende müde."

Knackpunkt sei der Beginn des dritten Satzes gewesen. Mertens habe "sehr, sehr aggressiv angefangen, dann habe ich direkt das Break bekommen", sagte Maria: "Dann ist mir das Match ein bisschen weggelaufen." 

Beide Doppel gehen in den Champions-Tie-Break

Zuvor hatten die deutschen Frauen im Doppel doppelt Grund zur Freude. Laura Siegemund aus Metzingen bezwang mit ihrer tschechischen Partnerin Krejcikova das Duo Yifan Xu/Fang-Hsien Wu mit 3:6, 6:4 und 10:7.

Die gebürtige Mainzerin Nastasja Schunk setzte sich mit Ella Seidel gegen die topgesetzte Paarung Desirae Krawczyk/Demi Schuurs durch und sorgte damit für eine große Überraschung. Dabei ging es ähnlich dramatisch zu, auch hier fiel die Entscheidung erst im Champions-Tie-Break, der mit 10:8 an Schunk/Seidel ging.

Siegemund/Krejcikova treffen nun auf Liudmilla Samsonova und Diana Shnaider. Die Gegnerinnen von Schunk und Seidel werden zwischen Giuliana Olmos/Alexandra Panova und Hao-Ching Chan/Veronika Kudermetova ermittelt.

Am Mittwoch tritt Siegemund im Einzel gegen Marta Kostyuk aus der Ukraine an. Am Abend spielt dann Angelique Kerber gegen die frühere US-Open-Siegerin Emma Raducanu. Für die Kielerin ist es der erste Auftritt in Deutschland nach ihrer Babypause.

Stand
REDAKTEUR/IN
Michi Glang

Mehr Sport

Kobe

Para-WM Merle Menje komplettiert den WM-Medaillensatz: "Total crazy"

Rennrollstuhlfahrerin Merle Menje hat bei der Para-Leichtathletik-WM im japanischen Kobe ihren Medaillensatz über 1.500 Meter komplettiert.

Ulm

Ausgleich in der Serie Playoffs: Ratiopharm Ulm deklassiert Würzburg in Spiel zwei

Ratiopharm Ulm hat im Viertelfinale um die deutsche Basketballmeisterschaft gegen die Würzburg Baskets zum 1:1 ausgeglichen. Ulm gewann Spiel zwei mit 100:64.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ludwigsburg

Basketball | Playoffs Bayerns Basketballer schlagen zurück: Niederlage für Ludwigsburg

Die Riesen Ludwigsburg haben das zweite Playoff-Spiel gegen den FC Bayern verloren. Nach der Niederlage in München steht es in der Best-of-Five-Serie nun 1:1.

SWR Aktuell am Morgen SWR Aktuell