Regina Halmich boxt erneut gegen Stefan Raab (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Schaukampf im September in Düsseldorf

Karlsruher Ex-Weltmeisterin Regina Halmich boxt erneut gegen Stefan Raab

Stand
AUTOR/IN
Mathias Zurawski
Mathias Zurawski (Foto: SWR)

Die frühere Weltmeisterin Regina Halmich aus Karlsruhe boxt erneut gegen den ehemaligen Fernsehmoderator Stefan Raab. Der Schaukampf soll am 14. September in Düsseldorf stattfinden.

Die frühere Box-Weltmeisterin Regina Halmich aus Karlsruhe tritt erneut gegen den TV-Entertainer Stefan Raab an. Der Schaukampf findet am 14. September in Düsseldorf statt.

Raab hat zwei Mal gegen Halmich verloren

Sie sei sehr überrascht über Raabs Anfrage gewesen, so Regina Halmich am Dienstag im SWR. Nach reiflicher Überlegung habe sie sich entschieden, erneut anzutreten. Bereits zwei Mal hat die frühere Weltmeisterin aus Karlsruhe gegen Raab geboxt. In beiden Schaukämpfen 2001 und 2007 hat der heute 57-Jährige Niederlagen kassiert.

In den ersten zwei Kämpfen habe ich ihm gezeigt, wo es langgeht, habe ihm sogar die Nase gebrochen.

Wenn Stefan Raab jetzt allerdings eine Chance sehe, täusche er sich gewaltig, so die zehn Jahre jüngere Halmich. Sie werde ihn eines Besseren belehren. Die Profiboxerin sagte, sie werde natürlich trainieren und werde auch wieder fit in den Boxring steigen.

Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, da ich Stefan zweimal besiegt habe. Das zeigt aber, wie größenwahnsinnig er doch ist.

Boxkampf Halmich gegen Raab im September in Düsseldorf

Der Entertainer hat sich vor neun Jahren weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auf seinem Instagram-Kanal waren dann aber am vergangenen Osterwochenende überraschend zwei Videos aufgetaucht. In einem davon ging es um eine Neuauflage des Boxkampfes gegen Halmich.

Die Karlsruherin bestätigte den Kampf auf ihrem Instagram-Kanal zunächst mit den Worten "We have a fight!". Die Begegnung zwischen Raab und Halmich findet am 14. September in Düsseldorf statt.

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.

Mehr zum Boxen

Freiburg

Reihe "Frauen in Führung" bei der Polizei Boxweltmeisterin Regina Halmich in Freiburg: "Ich habe immer zwei Kämpfe gekämpft"

Vom Boxring auf die Bühne: Regina Halmich teilt ihre Erfahrungen als erfolgreichste Boxerin aller Zeiten. Übers Siegen und Scheitern hat sie nun bei der Polizei in Freiburg gesprochen.

Stuttgart

Boxen Todesursache weiterhin unklar: Ehemalige Box-Weltmeisterin Alesia Graf starb mit 43

Das Entsetzen über den Tod von Alesia Graf ist groß. Weiterhin ist unklar, woran die ehemalige Leistungssportlerin starb. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart konnte zumindest einen Sachverhalt klären.

SWR Aktuell am Nachmittag SWR Aktuell

Mehr Sport

Ulm

Basketball | ratiopharm Ulm Ulmer Basketballer lassen Rostock keine Chance

Nach einem schwachen Start siegt ratiopharm Ulm souverän in Rostock 96:71. Das letzte Viertel wird zu einer Machtdemonstration des Deutschen Meisters.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Volleyball | Bundesliga Alle Jahre wieder: VfB Friedrichshafen gegen BR Volleys im Finale

Der VfB Friedrichshafen und die Berlin Recycling Volleys stehen im Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft - mal wieder. Zuletzt hatte Berlin immer die Nase vorn.

Ketsch

Turnen | Bundesliga Trotz Sturz - Elisabeth Seitz freut sich über ihr "schwungvolles" Comeback

Elisabeth Seitz hofft sieben Monate nach ihrem Achillessehnenriss weiter auf eine Olympiateilnahme in Paris. Doch bei ihrer Rückkehr läuft nicht alles nach Plan.