Igor Matanovic vom KSC

Fußball | 2. Bundesliga

KSC-Torjäger Matanovic will auch gegen St. Pauli liefern

Stand
REDAKTEUR/IN
dpa
ONLINEFASSUNG
Michi Glang

Geht es nach Stürmer Igor Matanovic vom Karlsruher SC, würde er in den verbleibenden Spielen mindestens einmal pro Partie treffen. Gegen seinen Ex-Club FC St. Pauli steht aber auch "genießen" an.

Torjäger Igor Matanovic vom Zweitligisten Karlsruher SC würde bis zum Ende dieser Spielzeit am liebsten einmal pro Partie treffen. "Natürlich wäre es einfach ein Traum", sagte er einen Tag vor der Partie gegen den Spitzenreiter FC St. Pauli am Samstagabend (20:30 Uhr im Lvieticker und Audiostream auf sportschau.de). 

Elf Treffer hat der Kroate bereits erzielt. "Ich bin ehrlich: Hätte mir jemand vor der Saison gesagt, dass ich Stand jetzt 15 Scorerpunkte habe, hätte ich gesagt: 'Laber mich nicht voll. Das wird nicht so sein'", sagte er. Daher wolle er die Partie gegen seinen ehemaligen Club vor allem "genießen".

KSC-Trainer Christian Eichner und seine "kindliche Freude"

Der KSC könnte durch ein Remis oder gar einem Sieg vor ausverkauftem Haus bereits frühzeitig die 40-Punkte-Marke knacken. "Es gab selten ein Tabellenbild wie dieses Jahr", sagte KSC-Trainer Christian Eichner. Da selbst der Tabellen-17. in dieser späten Saisonphase so eine hohe Punkteanzahl habe, müsse man den sechsten Platz seiner Mannschaft umso mehr wertschätzen, fand der 41 Jahre alte Coach.

Noch "eine kindliche Freude" zieht der frühere Bundesligaprofi indes aus einem anderen Aspekt. "Wenn ich mal Tanken bin und die Leute freuen sich nicht, weil ich tanken muss, sondern, weil sie sagen dürfen oder können, dass die Mannschaft Spaß macht. Dass es Spaß macht, ihr zuzuschauen. Dass es sich einfach lohnt, ins Stadion zu kommen", sagte Eichner.

Stand
REDAKTEUR/IN
dpa
ONLINEFASSUNG
Michi Glang

Mehr Fußball

Berlin

Fußball | DFB-Pokal Trotz großem Kampf: Der FCK unterliegt Bayer Leverkusen im Finale

Der 1. FC Kaiserslautern zeigt sich im Finale um den DFB-Pokal zunächst mutig, muss aber letztlich die Qualität von Bayer Leverkusen anerkennen.

Stadion SWR1

Heidenheim

Fußball | Bundesliga Conference League: Heidenheim spielt erstmals europäisch - Hoffenheim in der Europa League

Weil Bayer Leverkusen den DFB-Pokal gewonnen hat und den Startplatz in der Champions League sicher hat spielt Heidenheim erstmals in einem europäischen Wettbewerb. Hoffenheim rutscht in die Europa League.

Großaspach, Aalen

Fußball | Finaltag der Amateure VfR Aalen siegt deutlich gegen Großaspach und holt Landespokal

Souveräner Sieg: Der VfR Aalen entscheidet das Landespokalfinale Württemberg gegen die SG Sonnenhof Großaspach für sich. Damit nimmt Aalen am DFB-Pokal teil.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW