STAND
AUTOR/IN

Susanne träumte davon, Astronautin zu werden. Filme wie Star Wars oder Ereignisse wie die Mondlandung waren daran nicht ganz unschuldig. Sie blieb bei ihrem Traum, studierte Luft- und Raumfahrttechnik in Aachen und arbeitete später an robotischen, interplanetarischen Missionen.

„Tatsächlich ist das ein Traumjob und super interessant."

Doch der Druck ist sehr groß: „Da gibt’s ein Startfenster, da muss das Ding fertig sein.“ Oft hatte sie deshalb sehr lange Arbeitszeiten und zu wenig Zeit für Freunde und Familie.

„Ich hatte regulär 10-Stunden-Tage, bin in der ganzen Welt herumgeflogen und hatte einfach keine Zeit, zu leben." "

Auf Geburtstagskarten von mir waren prinzipiell nur meine Unterschrift und ein Gutschein.“

Nach fünf Jahren schmiss sie hin, kehrte von Bremen zurück nach Rheinhessen. Statt Weltraum will sie jetzt der Wegwerf-Gesellschaft die Stirn bieten. Aus dieser Idee ist das Klotz und Quer in Mainz geworden. Von Upcycling-Möbel, über Workshops zum Möbelselbstbau bis hin zur Werkstatt, wo man Werkzeug und Know-How mieten kann.

„Das Wichtigste an dem Konzept ist, die Menschen wieder selbst ins Tun zu bringen."

"Zu zeigen, dass nicht immer alles, was man besitzt, neu sein muss, gekauft sein muss, mit einer glänzenden Plastikoberfläche versehen sein muss, um wertig zu sein." Nachhaltigkeit und Do-it-yourself sind jetzt ihre Themen. „Ich haben die Vision zu zeigen, dass man die meisten Dinge, die einen glücklich machen, selbst herstellen kann. Und dass man dafür nicht immer neue Rohstoffe verwenden muss, denn die Rohstoffe unserer Erde sind knapp und dürfen nicht länger verschwendet werden“.

Mehr Heimat

Speyer

Fast taub und Musiker

Arianit ist fast taub und lebt seinen Traum, selbst Musik machen zu können. Er hat einen Song geschrieben und endlich zu neuem Selbstvertrauen gefunden.  mehr...

Enkenbach-Alsenborn

Familie hält Kalb im Wohnzimmer

Sein Name ist Lukas Pirat und er lebt im Wohnzimmer – das Kalb von Familie. Der kleine Bulle kam sieben Wochen zu früh zur Welt und ist noch nicht reif für den Stall.  mehr...

Saulheim

Trauer um das eigene Kind

Jan litt an Depressionen, als er sich mit 26 Jahren das Leben nimmt. Seine Mutter Heike versucht seitdem, mit seinem Tod fertig zu werden und anderen Betroffenen zu helfen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN