Lust auf buntes Leben - Wie aus Chris und Timo, Ellen und Claire werden

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Stegemann
ONLINEFASSUNG
Tina Bonin

Kannst Du Dir vorstellen, in eine ganz andere Rolle zu schlüpfen?

Chris und Timo aus Rheinau-Linx haben großen Spaß am Rollenspiel und lieben es auch ihre bunte und glamouröse Seite auszuleben. Schon als Kinder sind beide Männer von Frauenkleidern fasziniert. Erst viel später leben sie diese Leidenschaft auch offen aus. Als „Ellen Oré“ und „Claire de Lamour“ haben die zwei sogar eine eigene Travestie Show.

Angefangen hat ihre Liebesgeschichte vor zwei Jahren: Der Baumarktmitarbeiter Timo und der LKW-Fahrer Christian lernen sich übers Internet kennen. Gleich zu Beginn staunen die Männer nicht schlecht, wie viel sie tatsächlich gemeinsam haben: Beide waren ursprünglich mit einer Frau verheiratet, bevor sie sich eingestehen konnten, dass ihre wahre Leidenschaft Männern gilt.

Und als sie entdecken, dass sie auch noch seit Kindheitstagen auf Frauenkleider stehen, ist die Lovestory perfekt. Gemeinsam fassen sie den Mut, als Travestiekünstler auf die Bühne zu gehen. Inzwischen sind sie regelmäßig mit ihren Shows unterwegs.

Aus ihrem Umfeld bekommen beide viel Unterstützung. Sie haben engen Kontakt zu ihren Familien. Chris ist zweifacher Vater und sogar Opa. Seine 21-jährige Tochter Robin sagt: „Ich habe die Einstellung, Papa kann lieben, wen er will.“ Und auch Timo ist eng verbunden mit seiner Familie. „Bei meiner Mama habe ich mich geoutet, da war ich 15 oder 16 Jahre.“, erinnert sich Timo. Klar, dass alle auch bei einem ganz wichtigen Schritt des Paares mit dabei sind: der kirchlichen Hochzeit.

Die komplette Geschichte von Chris und Timo, sowie weiteren Liebes-Content gibt’s in der Doku-Reihe „Alles Liebe” in der ARD Mediathek.

Mehr Heimat

Wie war dein erster Kuss?

Egal ob fantastisch, romantisch oder feucht: Der erste Kuss bleibt im Gedächtnis. In unserer Rubrik #1MinuteGefühle wollten wir diesmal von Menschen in Heilbronn wissen: Wie war euer erster Kuss?  mehr...

Freudenstadt

Mama im Rollstuhl: Familienglück mit Erbkrankheit SMA

Svenja aus der Nähe von Freudenstadt wurde schon im Kindesalter mit Spinaler Muskelatrophie diagnostiziert. Seit sie Teenagerin ist, sitzt sie im Rollstuhl. Dass Rollstuhl und Mutterschaft sich nicht ausschließen, zeigt Svenja täglich und will damit auch anderen Mut machen.  mehr...

Grolsheim

Katzenliebe im Tierheim

Janna, 22, leitet die Kinder- und Jugendgruppen im Tierschutz Bingen, macht Tierarztfahrten und unterstützt bei der Vermittlung von Katzen.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Stegemann
ONLINEFASSUNG
Tina Bonin