Das bild zeigt eine Frau, die ein Formular zum Rundfunkbeitrag in der Hand hält (Foto: SWR)

Organisation

Rundfunkbeitrag

STAND

Der Rundfunkbeitrag ermöglicht allen Menschen in Deutschland einen freien Zugang zu einer unabhängigen, vielseitigen und umfassenden Berichterstattung. Und wer zu wenig Geld hat, kann sich auf Antrag vom Rundfunkbeitrag befreien lassen.

Um möglichst viele Menschen täglich zu erreichen, richten sich unsere Angebote an unterschiedliche Alters- und Zielgruppen. Der Auftrag der ARD und des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist in den Landesrundfunkgesetzen und im Medienstaatsvertrag festgelegt, der von allen Landesparlamenten demokratisch beschlossen wurde. Er definiert auch die Zahl der Programme, die wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beitragen.

Neue Beitragshöhe: 18,36 Euro pro Monat

Am 5. August 2021 hat das Bundesverfassungsgericht verkündet, dass der Rundfunkbeitrag ab 20. Juli 2021 von 17,50 Euro pro Monat auf 18,36 Euro angehoben wird – bis ein neuer Rundfunkstaatsvertrag in Kraft tritt. Der Beitragsservice wird gemeinsam mit ARD, ZDF und Deutschlandradio die Umsetzung des Beschlusses vorbereiten und entsprechende Änderungen am Beitragseinzugsverfahren vornehmen.

Für alle Beitragszahler*innen gilt: Sie müssen nichts aktiv unternehmen!

Beitragszahler*innen zahlen den Rundfunkbeitrag zunächst weiter wie gewohnt. Der Beitragsservice wird mit Umsetzung der Änderungen auf Sie zukommen. Alle Informationen werden rechtzeitig auch auf rundfunkbeitrag.de veröffentlicht. Ursprünglich sollte der Rundfunkbeitrag auf Basis der KEF*-Empfehlung am 1. Januar 2021 um 86 Cent pro Monat erhöht werden. Allerdings kam die Erhöhung nicht zustande. Nach Ansicht des BVerfG hat das Land Sachsen-Anhalt durch das Unterlassen seiner Zustimmung die Rundfunkfreiheit verletzt.

*KEFKommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland

Weitere Informationen

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
Alle Informationen zum Rundfunkbeitrag finden Sie aufgegliedert in die Zielgruppen Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen und Einrichtungen des Gemeinwohls unter rundfunkbeitrag.de. Dort können Sie neben vielen anderen Möglichkeiten ganz bequem Ihre Wohnung oder Betriebsstätte online anmelden oder unter bestimmten Voraussetzungen auch befreien lassen. Angemeldete Betriebe können sich auch für das Service-Portal für Unternehmen registrieren lassen.

Kontaktformular

SWR Beitragsservice
beitragsservice@SWR.de

STAND
AUTOR/IN