Demokratierforum Hambacher Schloss (Foto: SWR)

SWR Demokratieforum macht Schule

Hass, Antisemitismus, Fakenews - Deine Demokratie, mach was draus!

Stand

Habt ihr auf Social Media schon einmal Hasskommentare bekommen? Woran erkennt man, dass eine News bei TikTok „fake“ ist? Und was hat das alles mit Demokratie zu tun?

Darum geht’s am 15. Mai auf dem Hambacher Schloss. Wir laden euch ein: Ihr könnt das SWR Demokratieforum moderieren und eure Fragen rund um HateSpeech, Antisemitismus und Fakenews stellen. Normalerweise moderiert der Autor und Philosoph Michel Friedman das Format und diskutiert mit Wissenschaftlern und Politikern über Demokratie.

Am 15. Mai übernehmt ihr um 18 Uhr den Demokratietalk und dürft Michel Friedman und eine Wissenschaftlerin zu euren Themen befragen. Ihr könnt live dabei sein oder digital teilnehmen. Wer vor Ort ist, kann entweder selbst moderieren oder Fragen aus dem Publikum stellen. Außerdem gibt es am Nachmittag um 16 Uhr vor Ort ein Workshop-Angebot.

Meldet euch jetzt an!

Für eine Teilnahme vor Ort klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie digital dabei sein möchten, melden Sie sich bitte hier.

Michel Friedman (Foto: SWR, Gaby Gerster)
Normalerweise moderiert Michel Friedman das Demokratieforum. Am 15. Mai übernehmen Schüler:innen seinen Job und er ist "nur" Teil der Runde.

Viele unterschiedliche Themen beim SWR Demokratieforum macht Schule – welche, das habt vor allem Ihr in der Hand!

  • 75 Jahre Grundgesetz. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Was heißt das eigentlich und wird dieses Grundrecht respektiert in Deutschland?
  • Wo endet Israelkritik und wo beginnt Judenhass?
  • Fakenews bedrohen unsere Demokratie – ist das nicht ein bisschen übertrieben?
  • Wie unterscheidet man Falschmeldungen von echten Nachrichten?
  • Zuverlässige Nachrichten auf Tiktok, Instagram und im Radio finden

Im Mai wird das Grundgesetz in Deutschland 75 Jahre alt. Klingt vielleicht erstmal langweilig. Das Grundgesetz gibt uns allerdings entscheidende Rechte, die für alle Menschen in Deutschland gelten. Sie sind Teil der Verfassung, sollen uns schützen und ein gutes Leben ermöglichen – zum Beispiel darf niemand aufgrund seiner Hautfarbe oder seiner Religion diskriminiert werden.

Habt Ihr schon mal Rassismus oder Antisemitismus in der Schule erlebt? Michel Friedman ist Jude und er sagt: in Deutschland vergeht kein Tag ohne Judenhass.  Wo beginnt Judenhass und woher kommt er? Es gibt Vorurteile, die sich verfestigen können, weil es an Wissen mangelt. Fragt nach und bildet Euch Eure Meinung! Mit dem Fake Finder des SWR könnt Ihr schon jetzt checken, ob Ihr seriöse Nachrichten erkennt.

Stand
AUTOR/IN
SWR