Merve Kayikci (Foto: SWR)

Innovationmanagerin SWR X Lab

Merve Kayikci

STAND

Ob beim Evangelischen Kirchentag oder bei der Re:publica, Merve Kayikci ist eine vielgefragte Rednerin und Moderatorin bei diversen Foren und Veranstaltungen. Für sie als Innovationsmanagerin beim SWR X Lab gleichzeitig Inspirationsquelle für neue Formate.

Biografie

Die Journalistin und Moderatorin Merve Kayikci ist gern gesehene Rednerin und sitzt bei einem Evangelischen Kirchentag schon mal auf einem Podium neben Bundespräsidenten a.D. Christian Wulff und Theologin Margot Käßmann. Sie moderiert sowohl diverse Video- und Audio-Formate als auch Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen. Zu den Veranstaltungs-Highlights gehören etwa die Moderation des staatsministerlichen KORA Forums (Koordinierungs- und Beratungsstelle Radikalisierungsprävention), der Europawahlabend des Landesministeriums Baden-Württemberg mit diversen Podiumsdiskussionen oder die Re:publica. Zu den Medienformaten, an denen sie als Host beteiligt ist, gehören beispielsweise „Naber? Was geht!“ (SWR), „Sack Reis – Was geht dich die Welt an?“ (SWR), „Maschallah!“ (Deezer), „Primamuslima – Wir reden mit“ (BR), „Mic Drop“ (bento), „Geldgeschwätz – Der Schwäbische Sparpodcast“ (Podimo). Sie gewann für die Konzeption von innovativen Medienformaten zwei Preise und arbeitet nun beim SWR in der Innovationsabteilung. 

So arbeite ich für den SWR 

Ich begleite den SWR in die digitale Zukunft, indem ich beispielsweise neue Formate entwickle, neue Kontakte herstelle oder Felder identifiziere, in denen der SWR andere Medienunternehmen noch überholen kann. 

Als Speakerin im Einsatz

  • KORA Forum (Koordinierungs- und Beratungsstelle Radikalisierungsprävention) 
  • Europawahlabend des Landesministeriums Baden-Württemberg mit diversen Podiumsdiskussionen  
  • Hans Bausch Mediapreisverleihung des SWR,  
  • Re:publica 

Und wenn ich nicht im Dienst bin ...

… verbringe ich am liebsten Zeit mit Kindern oder Tieren, z.B. auf dem Bauernhof bei meinen Eltern „aufm Dorf“.

Aktiv auf folgenden Kanälen

Pressekontakt

Marion Erös

E-Mail:
marion.eroes@SWR.de
STAND
AUTOR/IN