Backstage Talk

Lorenzo Viotti: Ich bin, was ich bin

Stand
AUTOR/IN
SWR Classic

"Wenn Sie in ein Restaurant kommen und jemand sitzt allein am Tisch, dann ist das bestimmt ein Dirigent oder eine Dirigentin", lacht Lorenzo Viotti. Der Schweizer Dirigent ist gerne mit sich allein, um abzuschalten und zu verarbeiten. Und da gibt es gerade in Corona-Zeiten so einiges, was ihn beschäftigt: Im Backstage Talk spricht er mit uns über Geisterkonzerte, den "Vulkan" in seinem Inneren und eine gesunde Work-Life-Balance.

Backstage Talks von SWR Classic

Backstage Talk Martin Grubinger: Stehe bei allem unter Strom

"Tschau-Baba!" sagt Martin Grubinger mit 40 zur großen Bühne. Sozusagen ein Paukenschlag in der Musikwelt. Wir haben ihn bei Proben mit dem SWR Symphonieorchester gefragt, wie es für ihn weitergeht.

Backstage Talk Eine Frage, vier Antworten: Das Aris Quartett

Kennen die Mitglieder eines Streichquartetts einander wirklich in- und auswendig? Wir haben mit dem Aris Quartett den Praxistest gemacht und den vier Musiker*innen auf den Zahn gefühlt.

Backstage Talk GrauSchumacher Piano Duo: Gemeinsam atmen

Sie teilen sich nicht nur die 88 Tasten des Konzertflügels, sondern auch einen großen Teil ihres Lebens. Geheimnisse haben Andreas Grau und Götz Schumacher trotzdem noch – ein paar davon verraten sie uns im Backstage Talk.

Backstage Talk Alexandre Kantorow: Kopf oder Zahl? Bauchgefühl!

"He can do anything", schwärmt Teodor Currentzis über Alexandre Kantorow. Wir haben mit dem französischen Pianisten darüber gesprochen, wie er gute Entscheidungen trifft und wie er das Klavier zum Singen bringt.

Backstage Talk Isabelle Faust: Fliegen wie ein Vogel

Fliegen wie ein Vogel – das wollte Isabelle Faust als Kind. Zum Glück steht die Geigenvirtuosin nach wie vor mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Wenn sie aber ihr Instrument zur Hand nimmt, kommen zumindest ihre Finger dem Fliegen schon ziemlich nahe.

Stand
AUTOR/IN
SWR Classic