Diskussion

Popikone und beste Freundin – Warum lieben alle Taylor Swift?

Stand
AUTOR/IN
Bernd Lechler

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Taylor Swift ist unbestritten der größte Popstar unserer Zeit. Ihre vielfach Grammy-gekrönten Alben führen verlässlich die Charts an; ihr aktueller Konzertfilm „The Eras Tour“ übertraf an den Kinokassen die größten Superhelden-Blockbuster und machte sie zur Milliardärin. Und als das Time Magazine sie im Dezember zur „Person Of The Year“ kürte, argumentierte die Jury, Taylor Swift habe in Zeiten der "Spaltung und Dunkelheit" einen Weg gefunden, "Grenzen zu überwinden und eine Quelle des Lichts zu sein". Dabei finden nicht wenige ihre Musik eher glatt und wenig aufregend. Warum ist diese Frau so erfolgreich und über alle Maßen beliebt? Wieso können sich offenbar so viele Menschen mit ihren Lovesongs identifizieren? Und warum braucht unsere Zeit offenbar einen Popstar wie Taylor Swift? Bernd Lechler diskutiert mit Jakob Biazza - Journalist, Süddeutsche Zeitung, Prof. Dr. Jörn Glasenapp - Kulturwissenschaftler, Uni Bamberg, Jenni Zylka - Journalistin und Autorin

Stand
AUTOR/IN
Bernd Lechler