Der Parkautomat am Lambsheimer Weiher: Eine Frau soll gut 50.000 Euro Parkgebühren hinterzogen haben

Ex-Mitarbeiterin gesteht

Parkgebühren aus Automaten in Lambsheim geklaut: Ex-Mitarbeiterin der Gemeinde verurteilt

Stand

Eine damalige Gemeindemitarbeiterin hat in Lambsheim (Rhein-Pfalz-Kreis) am Badesee jahrelang die Parkscheinautomaten geleert und dabei mehr als 50.000 Euro von dem Geld selbst behalten. Ein Gericht hat sie jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Und: Sie muss das Geld zurückzahlen.

Die 41-Jährige war dafür zuständig, die Parkscheinautomaten für die Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim (Rhein-Pfalz-Kreis) am Badesee zu leeren. Das Amtsgericht Speyer sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass das Geld in fast 80 Fällen in ihre eigene Tasche, statt in die Gemeindekasse gewandert ist. Die Frau hatte die Taten zugegeben. Insgesamt kommt die Staatsanwaltschaft Frankenthal auf mehr als 51.000 Euro Schaden, der dadurch entstanden sein soll.

Wie kommen 51.000 Euro an Parkgebühren zusammen?

Die Parkscheinautomaten, die die Frau aus Bockenheim (Kreis Bad Dürkheim) ausgeräumt hat, stehen am "Baggersee Nachtweide" in Lambsheim. Und sie dürften vor allem in den Sommermonaten gut gefüllt gewesen sein: Das Gelände gehört zu einem äußerst beliebten und stark besuchten Naherholungsgebiet. Der Lambsheimer Weiher und die Strandbar ziehen im Sommer viele Badegäste und Angler an.

Der Lambsheimer Weiher: Hier stehen die Parkautomaten
Der Lambsheimer Weiher: ein beliebtes Ausflugsziel mit entsprechend hohen Einnahmen durch Parkgebühren

Das Amtsgericht hat entschieden: Die Frau muss das Geld jetzt zurückzahlen. Dafür hat sie einen Monat Zeit, bis zum 11. August. Wenn sie diese Bewährungsauflage nicht erfüllt, muss sie ins Gefängnis. Laut der Frau gab es Probleme mit der Bank, weshalb sie das Geld bisher nicht zurückbezahlt habe - jetzt bekommt sie nach eigenen Angaben einen Kredit.

Angeklagte hat sich bereits zu den Vorwürfen geäußert

Die Frau war im Oktober 2020 aus dem Dienst in der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim ausgeschieden. Danach seien Unregelmäßigkeiten in den Büchern aufgefallen und Strafanzeige erstattet worden, so Verbandsbürgermeister Michael Reith (SPD).

Mehr aus dem Gericht in Frankenthal

Frankenthal

57-Jähriger vor Gericht Frankenthal: Sohn gibt tödlichen Messerangriff auf Vater zu

Ein 57-Jähriger hat vor dem Landgericht Frankenthal gestanden, seinen Vater Ende Dezember in Neustadt/Weinstraße mit einem Messer "grausam getötet" zu haben. "Es tut mir unglaublich leid", sagte er am Montag.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Frankenthal

Klägerin geht in Berufung gegen Frankenthaler Urteil Klage gegen BioNTech: Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis scheitert

Das Landgericht Frankenthal hat eine Klage gegen den Impfstoffhersteller BioNTech am Dienstag abgewiesen. Eine Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis hatte wegen eines Impfschadens geklagt.

SWR4 am Dienstag SWR4

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

Stand
Autor/in
SWR