Weil am Rhein

Minderjährige kommen leicht an Alkohol

STAND

In Weil am Rhein (Kreis Lörrach) kontrollieren Betriebe beim Verkauf von Alkohol zu selten das Alter. Laut Stadt haben sechs von sieben Betrieben bei Testkäufen gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen. Die 17-jährige Testkäuferin konnte ohne Probleme hochprozentigen Alkohol kaufen, sie wurde weder nach ihrem Alter noch nach ihrem Ausweis gefragt, so die Stadt. Im Vergleich zum letzten Test 2019 habe sich damit die Zahl der Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz verdoppelt. Die Stadt kann sich das schlechte Ergebnis nicht erklären. In Rheinfelden (Kreis Lörrach) war die Bilanz der Testkäufe noch schlechter. Dort konnte der minderjährige Testkäufer an allen sieben Stellen Alkohol kaufen.

STAND
AUTOR/IN