Ein Eisbär schwimmt in der Repulse Bay  Kanada nahe eines schmelzenden Eisbergs (Foto: IMAGO, imago images / Danita Delimont)

SWR2 | Podcast

Klima

Stand

Hier finden Sie die neuesten Sendungen aus SWR2 Wissen, SWR2 Impuls, SWR2 Forum und SWR Aktuell Klimazentrale zum Thema Klima und Klimawandel.

Sie können die Beiträge direkt auf dieser Seite anhören – oder als Podcast abonnieren.

Klima Merlot an der Mosel: Der Klimawandel verändert den Weinbau

Im Moseltal wird es wegen des Klimawandels wärmer und trockener. Das bietet für den Weinbau auch Chancen. Riesling schmeckt heute besser, sagen Forschende, weil die Sonne viel scheint. Außerdem wachsen neue Rebsorten, die früher erfroren wären.

SWR2 Impuls SWR2

Biologie Würdigung für den Bodenspezialisten: Tag des Regenwurms

Sie sind blind, taub, nehmen Geschmack mit der Haut wahr und die idealen Bodenverbesserer. Sie verarbeiten organische Materialien und belüften den Boden, doch ihre enge Verbindung zur Erde macht sie für die Auswirkungen des Klimawandels anfällig.

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Klimawandel könnte zu mehr Pilzbefall bei Nutzpflanzen führen

Wärme und Feuchtigkeit schaffen ideale Bedingungen für Krankheiten, die durch Pilze verursacht werden. Im Zuge des Klimawandels fürchten Fachleute eine Zunahme des Pilzbefalls bei unseren Nutzpflanzen und Ernteausfälle bis zu 30 Prozent. Die grüne Gentechnik wie etwa CRISPR/Cas könnte helfen, Pflanzen widerstandsfähiger zu machen.

SWR2 Impuls SWR2

Energiewende Kraftwerksstrategie: Gaskraftwerke, die auch mit Wasserstoff laufen

Die Bundesregierung hat sich nach langem Ringen auf eine Strategie zum Bau wasserstofffähiger Gaskraftwerke in Deutschland geeinigt. Neue Gaskraftwerke könnten vor allem Kohlekraftwerke ersetzen. Sie sollen zunächst mit Erdgas, dann aber zunehmend mit klimafreundlichem Wasserstoff betrieben werden.
Ralf Caspary im Gespräch mit Simon Müller, Direktor von Agora Energiewende Deutschland.

SWR2 Impuls SWR2

Extremwetter Nordatlantik ist verantwortlich für Hitzewellen in Europa

Extremwetter, Hitzewellen, Europa, Nordatlantik, Klima

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft „Letzte Generation“ verzichtet auf Klebe-Aktionen

Das Kapitel des Klebens und der Straßenblockaden sei zu Ende, erklärt die Klimaschutz-Gruppe „Letzte Generation". Künftig will sie auf andere Art demonstrieren. Was planen die Aktivist*innen jetzt?

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Parkanlangen leiden unter Klimastress

Viele der historischen Parkanlagen in Deutschland leiden einer Studie zufolge unter Klimastress und massiven Schädigungen. Grund seien die extremen Wetterphänomene der Jahre 2017, 2018 und 2019, heißt es in einer Studie der Technischen Universität (TU) Berlin. In der Folge sei es zu Astbrüchen, Entwurzelungen und auch zum Absterben ganzer Baumbestände gekommen.

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Was hat die Penny-Aktion zum „wahren“ Preis von Lebensmitteln gebracht?

Im Sommer hat Penny eine Woche lang mehrere Produkte zum „wahren“ Preis verkauft, etwa Wurst oder eine vegane Alternative. Beim Preis wurden Umweltkosten und Umweltfolgekosten berücksichtigt. Hat die Aktion das Bewusstsein von Verbrauchern verändert?
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Amelie Michalke, Wirtschaftsingenieurin Uni Greifswald

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Meeresspiegel im Mittelmeer könnte stärker ansteigen als vermutet

Die Küsten des Mittelmeers könnten sich in den nächsten 100 Jahren stark verändern, warnt eine neue Studie. Ein Forschungsteam aus Italien und den Niederlanden hat herausgefunden: Das Meer steigt schneller an, als wir bisher dachten.

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Neuer Bodenatlas: Böden müssen stärker geschützt werden

Böden speichern Kohlenstoff und sind ein Pool der Artenvielfalt. Durch Flächenversiegelungen, intensive Landwirtschaft und durch die Folgen der Klimakrise sind sie aber in einem schlechten Zustand. Der Bodenatlas zeigt die Folgen, wenn fruchtbaren Böden verloren gehen und welche Potentiale nachhaltige Bodennutzung hat.

SWR2 Impuls SWR2

Wirtschaft Rechnen mit der Energiewende – Wie die Industrie den Klimaschutz einpreist

Klimaschutz ist für die Industrie vor allem eine Rechengröße: Er kostet viel – dafür bekommen die Unternehmen vor allem: die Hoffnung, dass sie überleben. Von Jens Borchers und Oliver Günther (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/rechnen-energiewende | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns:

SWR2 Wissen SWR2

Klimaschutz Industriekrise: Treibhausgas-Emissionen in Deutschland gesunken

Die Treibhausgas-Emissionen sind in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Das geht aus Berechnungen der Klimaschutz-Lobbyisten „Agora Energiewende“ hervor. Grundsätzlich eine gute Nachricht, wenn nicht ein großer Teil des Rückgangs mit der Krise in Teilen der Industrie zusammenhängen würde.

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Forschung im Regenwald Borneos: Wie wächst der Wald und was ist er wert?

Seit 40 Jahren untersuchen Forschungsteams im Norden der Insel Borneo eines der letzten Stücke unberührten Regenwaldes. Dabei geht es ihnen um Biodiversität, Aufforstung von abgeholzten Plantagen und die Möglichkeiten, die CO2-Speicherfähigkeit zu erhöhen.

SWR2 Impuls SWR2

Stand
AUTOR/IN
SWR