Zeitwort

26.2.1869: Friedrich Miescher entdeckt in Tübingen die DNA

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Aus dem Kern von Eiterzellen hat Miescher das Biomolekül isoliert, das Jahrzehnte später – in Einzelteile zerlegt – als Träger der Erbsubstanz genau beschrieben wurde.

Porträt | 150 Jahre DNA-Forschung Die Väter der Genetik: Gregor Johann Mendel und Friedrich Miescher

Vor 150 Jahren veröffentlichte Gregor Johann Mendel seine Experimente mit Erbsen. Zeitgleich entdeckte Friedrich Miescher die DNA. Heute gelten beide als Väter der Genetik.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ahnenforschung Genetische Ahnensuche – Herkunftstest mit Nebenwirkungen

Manche DNA-Herkunftstests sorgen für mehr Verwirrung als für Aufklärung oder Familienzusammenführung. Ob Russin, Deutscher oder Italiener: genetisch sind alle Europäer. Von Jennifer Stange  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN