STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Ihre Biografie verläuft so spannend und wechselhaft wie die jüngere deutsche Geschichte. Carola Stern (1925 - 2006) ist erst überzeugte Jungmädelführerin, dann hoffnungsvoller Parteikader der SED. Sie spioniert für die Amerikaner, wird entdeckt, flieht nach West-Berlin. Mit im Gepäck die Erkenntnis: Man darf nicht Menschen, die eine andere Meinung vertreten, zu Feinden erklären.

Carola Stern wird Streiterin für die Menschenrechte und setzt als Kommentatorin und Publizistin Maßstäbe, die sie bis heute zum Vorbild für einen kritischen, politischen Journalismus machen.

Zeitgeschichte 50 Jahre Kniefall von Warschau – Das Erbe der deutschen Ostpolitik

Die große Vergebungsbitte von Willy Brandt, der Kniefall am Ehrenmal für die Toten des Warschauer Ghettos, läutete eine neue Ostpolitik der Annäherung ein. Was ist heute davon übrig?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Biografien Frauen im Porträt

Lebenswege mutiger und engagierter Frauen zum Hören und Lesen. Von Herrscherinnen, Wissenschaftlerinnen sowie Frauen aus Kunst und Literatur. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart.  mehr...

STAND
AUTOR/IN