Musikstück der Woche mit Alexander Krichel Wolfgang A. Mozart: Klaviersonate D-Dur KV 284

Druamm! Schon der erste, klangvolle Akkord in Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate zeigt an: dieses Werk ist keinesfalls nur für das intime Spiel in der hauseigenen Kammer gedacht. Vielmehr ist es Musik für die große Bühne und das Musizieren vor Publikum.

Die Klaviersonate in D-Dur nannte Wolfgang Amadeus Mozart selbst eine "schwere Sonate". Kaum zu glauben, dass es für einen Pianisten wie ihn überhaupt eine musikalische Herausforderung gab – noch dazu eine selbst komponierte! Im November 2015 spielte der Pianist Alexander Krichel diese "schwere Sonate" bei der SWR Konzertreihe "Internationalen Pianisten" in Mainz.

STAND