Reportage

Yonatan Sagiv – Der letzte Schrei

STAND
AUTOR/IN
Carsten Hueck

Im Krimi „Der letzte Schrei“ ermittelt Oded Chefer in der Welt der Unterprivilegierten, der illegalen Flüchtlinge und der Transmenschen. Drei Fälle konnte der homosexuelle Detektiv bereits lösen, doch erst der dritte wurde nun ins Deutsche übersetzt.

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

„In der israelischen Literatur sind Schwule kaum repräsentiert“, sagt der Autor Yonatan Sagiv. „Unverschämte Stimmen und Charaktere habe ich in der israelischen Kriminalliteratur immer vermisst.“ Deshalb hat er Oded Chefer erfunden.

STAND
AUTOR/IN
Carsten Hueck