Gespräch

Zweifach wieder ausgeladen – Gastland Portugal legt trotzdem 50 neue Bücher vor

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (11 MB | MP3)

Was für ein Pech für Portugal! Schon letztes Jahr war Portugal als Ehrengast zur Leipziger Buchmesse geladen, die dann aber coronabedingt abgesagt wurde. Dieses Jahr gab’s einen zweiten Versuch, doch auch die Leipziger Buchmesse 2022 findet nicht statt.

Was tun mit den fünfzig frischen Übersetzungen aus dem Portugiesischen, die jetzt gar nicht angemessen präsentiert werden können? „Natürlich lesen“, sagt der Portugiesisch-Übersetzer Michael Kegler.

Im SWR2-Gespräch verrät er, welche Themen in Portugal trenden, ob Literaturnobelpreisträger José Saramago noch gelesen wird und wie groß die lusophone Welt eigentlich ist.

Michael Kegler empfiehlt besonders zur Lektüre:

SWR2 lesenswert Magazin Zwischen Yoga und Krieg – neue Bücher unter Hochspannung

Mit neuen Büchern von Emmanuel Carrère, Karl-Markus Gauß, David Staretz und Abbas Khider. Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
INTERVIEW