Zeitgenossen

Marjana Gaponenko: „Vielleicht schreibe ich nie wieder“.

STAND
AUTOR/IN
Alexander Wasner

Audio herunterladen (42,3 MB | MP3)

„Es ist einfach ein Zorn in mir“, sagt die Schriftstellerin Marjana Gaponenko. Sie wurde 1981 im ukrainischen Odessa geboren. Dort studierte sie Germanistik und wurde Schriftstellerin. Spätere Stationen: Dublin, Krakau und Wien, derzeit wohnt Gaponenko in Mainz. Jetzt ist Krieg in ihrer Heimat Ukraine – eine schwere Zäsur in ihrem Leben. Das Schicksal ihrer Familie in Odessa kann sie leider nur aus der Ferne beobachten, literarisches Schreiben ist unmöglich.

STAND
AUTOR/IN
Alexander Wasner