STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

Ein hinreißender Debütroman voller Liebe zu den Menschen, mit feinem Gespür für die Verwerfungen der Geschichte. Die aus Moldawien stammende Marina Frenk hat eine humorvolles und poetisches Buch geschrieben: über Herkunft, Liebe und das schmerzhafte Ankommen bei sich selbst.

Rezension von Carsten Hueck.

lesenswert Quartett mit Denis Scheck Die Empfehlung von Ijoma Mangold: Marina Frenk

Ijoma Mangold hat Marina Frenks Debüt "ewig her und gar nicht wahr" gelesen und begeistert Feuer gefangen: "Der Roman ist geistreich, frisch und klug erzählt von einer Schauspielerin, die eine echte Schriftstellerin ist."  mehr...

Leipziger Buchmesse Virtuelle Buchmesse – Autor*innen im Gespräch

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltete die ARD am 14. März eine „virtuelle Buchmesse“ mit Autoren-Gesprächen und Lesungen, die aus dem Studio ins Internet übertragen wurden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN