Buchkritik

Gerd Krumeich - Jeanne d'Arc. Seherin, Kriegerin, Heilige

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Als militärische Anführerin war sie der Schrecken der mächtigen englischen Interventionsarmee, mit 19 Jahren starb sie verachtet auf dem Scheiterhaufen - heute ist Jeanne d' Arc Frankreichs Nationalheldin. Der Freiburger Historiker Gerd Krumeich stellt ihr Leben in den Zusammenhang des kriegerischen 15. Jahrhunderts und zeichnet das Bild einer Frau, die Menschen begeisterte, die sich aber in den Fallstricken der Politik ebenso verfing, wie ihr eigenwilliger Gottesglaube ihr zum Verhängnis wurde.
Rezension von Michael Kuhlmann.

C.H.Beck Verlag, 400 Seiten, 28 Euro
ISBN 978-3-406-76542-1

STAND
AUTOR/IN