Lesetipp

Benjamin Labatut – Das blinde Licht. Irrfahrten der Wissenschaft

STAND
AUTOR/IN

So spannend wurde Wissenschaftsgeschichte vielleicht noch nie geschrieben. In „Das blinde Licht“ erzählt der chilenische Autor Benjamín Labatut von deutschen Naturwissenschaftlern, deren Entdeckungen bahnbrechend waren, die aber auch viele Menschen – nicht selten sie selbst – ins Unglück gestürzt haben.

Audio herunterladen (845 kB | MP3)

In vier großen Kapiteln, in denen sich naturwissenschaftlicher Sachverstand und literarische Essayistik brillant verbinden, erzählt Benjamín Labatut von den Physikern Werner Heisenberg und Karl Schwarzschild, dem Mathematiker Alexander Grothendieck und dem Chemiker Fritz Haber.

Die flämische Autorin Charlotte Van den Broeck, die selbst unlängst mit dem hervorragenden Essayband „Wagnisse“ über gescheiterte Architekten hervorgetreten ist, hat Labatuts Buch kürzlich gelesen und kann es „von Herzen empfehlen“, wie sie sagt. Denn es gelingt Benjamín Labatut, „meisterlich, die Grenze zwischen Wahnsinn und Wissenschaft“ auszuloten.
Lesetipp von der Autorin Charlotte Van den Broeck.

Buchkritik Charlotte Van den Broeck - Wagnisse. 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer

Die renommierte belgische Dichterin Charlotte van den Broeck unternimmt in ihrem neuen, überraschenden Buch "Wagnisse" eine Reise zu 13 Bauwerken, die ihren Architekten zum Verhängnis wurden. Auf sehr persönliche Weise spürt sie dem Scheitern und dem Umgang damit nach.
Rezension von Holger Heimann.
Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt
Rowohlt Verlag, 348 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-498-00215-2  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

lesenswert Quartett mit Denis Scheck Charlotte van den Broeck: Wagnisse

Die belgische Schriftstellerin Charlotte van den Broeck ist bekannt geworden als Lyrikerin. Sie hat bisher zwei preisgekrönte Gedichtbände veröffentlicht, die in mehrerer Sprachen übersetzt wurden. Insa Wilke stellt ihren ersten Prosaband „Wagnisse - 13 tragische Bauwerke und ihre Schöpfer" in der Runde vor.  mehr...

STAND
AUTOR/IN