Buchkritik Lutz Raphael - Jenseits von Kohle und Stahl - Eine Gesellschaftsgeschichte Westeuropas nach dem Boom

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:55 Uhr
Sender
SWR2

Zwischen 1970 und 2000 verschwanden Millionen Industrie-Jobs in Westeuropa. Der Historiker Lutz Raphael beschäftigt sich umfassend mit den komplexen Folgen dieses Prozesses. Rezension von Roman Kaiser-Mühlecker. Suhrkamp Verlag ISBN 978-3-518-58735-5 525 Seiten 32 Euro

AUTOR/IN
STAND