Buchkritik Abdelkader Benali - Henri Matisse in Tanger

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

1996 erschien Abdelkader Benalis erster Roman in den Niederlanden. Auf dem Titel: ein Gemälde von Henri Matisse, das die Anglikanische Kirche von Tanger zeigt. Eine Geschichte, die Abdelkader Benali nicht losgelassen hat.

Er stammt selbst aus Marokko, kam aber als Kind in die Niederlande. In „Henri Matisse in Tanger“ macht er sich auf Spurensuche nach Henri Matisse und nach seiner eigenen Herkunft.

Ein kluges und anregungsreiches Buch zwischen Malerei, Literatur und Tourismus.


AUTOR/IN
STAND