Gespräch

Zwei große Nationen und ihre kleinen Eigenheiten

STAND
INTERVIEW
Pascale Hugues
MODERATOR/IN
Fabian Elsäßer
REDAKTEUR/IN
Nadja Odeh

Pascale Hugues ist Französin und lebt seit vielen Jahren in Berlin.

Audio herunterladen (30,8 MB | MP3)

In ihrem jüngsten Buch "Deutschland à la française" schreibt Pascale Hugues über den Alltag in diesem Land, das ihr nah geworden und zugleich immer noch ein bisschen fremd ist.

Neugierig erforscht sie die Eigenheiten beiderseits des Rheins. Alles ist interessant, vom Präsidentenpalast bis zum Müllkeller, wie man zu Abend isst, sich am Telefon meldet, wie man streikt oder ab wann Politiker als korrupt gelten.

Es sind feinsinnige Beobachtungen mit scharfem und zugleich liebevollem Blick.

(Produktion: 2018)

Gespräch Pascale Hugues – Mädchenschule

Ende der 60er Jahre schrieben sich die Schülerinnen der Mädchenschule Sainte Madeleine in Straßburg leicht kitschige Verse über Sittsamkeit und Bescheidenheit ins Poesiealbum. Was ist - 50 Jahre später - aus den Mädchen geworden? Pascale Hugues hat 12 alte Schulkameradinnen wieder getroffen und entwirft ein faszinierendes Generationenporträt von Frauen, die zu spät waren für die Nachkriegsgeneration und zu jung für die 68er-Revolte.
Anja Höfer im Gespräch mit der Autorin.
Rowohlt Verlag, 304 Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-498-00271-8  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 Tandem Wir 59er – Pascale Hugues und ihre übersehene Generation

Ihre Generation verdient ein eigenes Label, findet die französische Journalistin Pascale Hugues. Am Beispiel ihrer alten Straßburger Grundschulklasse hat sie Lebenswege der "59er" nachgezeichnet.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
INTERVIEW
Pascale Hugues
MODERATOR/IN
Fabian Elsäßer
REDAKTEUR/IN
Nadja Odeh