STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Jay Tuck wird 1945 in Brooklyn, New York geboren und zieht mit Mitte 20 nach Deutschland, um nicht im Vietnamkrieg dienen zu müssen.

Jahre später findet er sich dennoch in den Gefechten der Golfkriege wieder - nicht als Soldat, sondern als Korrespondent der ARD. Jay Tuck arbeitet weiter auch als investigativer Reporter und leitender Redakteur der Tagesthemen.

Heute schreibt er im formalen Ruhestand Bücher und hält Vorträge über Künstliche Intelligenz (KI). Dabei treibt ihn um, wie KI unsere Welt verändert und ob wir künftig die Oberhand über Algorithmen verlieren.

Jay Tuck, ehemaliger Kriegskorrespondent, vor einer Drohne (Foto: Pressestelle, Privat)
Jay Tuck, ehemaliger Kriegskorrespondent, vor einer Drohne Pressestelle Privat

Musiktitel

Ich hasse es
Dota
CD: Ich hasse es

Vulnerable
Parker Millsap
CD: Vulnerable

Security Check
Sophie Hunger
CD: Halluzinationen

Silencio
Salvador Sobral, Victor Zamora, Nelson Cascais & André Sousa Machado
CD: Alma nuestra

Code breaking
Laila Biali
CD: Laila Biali

Die künstlich intelligente Gesellschaft (6/10) Der automatisierte Krieg

Kampfdrohnen und Militär-U-Boote, die ihre Ziele selbst berechnen: Die Entwicklung autonomer Waffen schreitet voran. Doch gerade im Militär gibt es viele Vorbehalte.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Feature Kampf-Maschinen. Künstliche Intelligenz und die Kriege der Zukunft

Autonome Waffensysteme, Drohnen und Kampfroboter können Kriege entscheiden. Übernehmen Programmierer die Macht und menschliche Entscheidungen werden überflüssig?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Literatur „Maschinen wie ich“: Ian McEwans unterhaltsamer Roboter-Roman

Ein spannendes und amüsantes Buch von Ian McEwen über Charlie, der sich bereits Anfang der 80er Jahre einen Roboter kauft und ihn zu einem intelligenten, aber auch aufdringlichen Hausgenossen macht.  mehr...

Kann man Ethik programmieren? Maschinenmoral

Wie definiert Künstliche Intelligenz Menschenwürde? Wie kann man ihr Ethik beibringen? Oder entwickelt KI eines Tages eine Maschinenmoral? Die Antworten bestimmen unsere Zukunft. Von Mark Kleber  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN