STAND
AUTOR/IN

In ihrer Heimat waren sie Stars, in Deutschland zunächst ein Niemand.

Audio herunterladen (22,2 MB | MP3)

Vor gut zwanzig Jahren standen mit Marouen Guezmir, Zoubeir Baya, Mehdi Ben Slimane und Adel Sellimi die ersten Tunesier in der Bundesliga auf dem Platz. Ihr Wechsel zu einem vermeintlichen Provinzverein, der zwischen erster und zweiter Liga pendelte, stieß in Tunesien Ende der 1990er auf laute Kritik.

Seit ihrer Zeit in Freiburg haben sich die Wege der vier Spieler getrennt, aber sie haben alle noch mit Fußball zu tun. Und sie sind sich einig, dass sie die Zeit beim SCF entscheidend geprägt hat.

(Produktion 2018)

SWR2 Feature am Sonntag Der Fußball und ich - Geschichte einer Abhängigkeit

Sie ist fußballverrückt. Mit sechs fing es an, mit 59 ist alles schlimmer denn je. Sie spielt sogar selbst. Bezirksliga. Die jüngsten im Team könnten ihre Enkelinnen sein. Martina Keller bekennt ihre Fußballleidenschaft.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Leben Gebt alles! Frauenfußball in Gambia

Fußball spielen ist für Frauen in Gambia nicht selbstverständlich. Monika Staab, Fußballpionierin aus Deutschland, will Mädchen helfen, ihre Stärke beim Fußball zu entdecken und mit in den Alltag zu nehmen.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN