SWR2 Leben

Die Börse in der Hosentasche – Junge Erwachsene und die Lust am Spekulieren

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (41,5 MB | MP3)

Wallstreetbets, Trade Republic, Robinhood - kurzfristiges Spekulieren an der Börse boomt zur Zeit vor allem bei jungen Erwachsenen. Bei den 18- bis 24-Jährigen ist der Anteil der Aktien- und Fondsbesitzer in den vergangenen Jahren auf aktuell 39 Prozent gestiegen.

Unsere Autorin trifft einen jungen Trader und lässt sich von ihm zeigen, wie das Online Trading funktioniert. Im Gespräch mit ihm, seinen Freunden, Eltern und einem Experten versucht sie herauszufinden, was die Faszination des Tradings ausmacht, vor welchen Risiken man sich aber auch in Acht nehmen sollte.

Forum Roulette mit Aktien - Wird die Börse endgültig zur Spielbank?

Geli Hensolt diskutiert mit
Prof. Dr. Michael H. Grote, Frankfurt School of Finance & Management
Saskia Littmann, Finanzkorrespondentin, WirtschaftsWoche
Gerhard Schick, Vorstand Bürgerbewegung Finanzwende e.V.  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Forum Bilanz eines Jahrhundert-Betrugs - Was folgt aus dem Fall Wirecard?

Michael Risel diskutiert mit
Daniela Bergdolt, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz
Melanie Bergermann, Journalistin und Autorin
Dr. Gerhard Schick, Bürgerbewegung Finanzwende  mehr...

SWR2 Forum SWR2

SWR2 Geld, Markt, Meinung Börsenboom – Spielwiese für Zocker?

Die Suche nach Geldanlagen in Zeiten niedriger Zinsen, aber auch günstige Online-Aktienbroker und die Langeweile im Lockdown locken immer mehr Menschen an die Börse. Auch jüngere Leute investieren mittlerweile häufiger in Aktien. Welche Folgen hat die neue Aktieneuphorie? Und wie solide sind die Aktienmärkte in Coronakrisenzeiten?  mehr...

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

STAND
AUTOR/IN