STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22 MB | MP3)

Neben Sophie Scholl von der Weißen Rose sind bundesweit nur wenige junge Frauen bekannt, die sich gegen den Faschismus wehrten. Die 22-jährige Cato Bontjes van Beek wurde 1943 in Berlin Plötzensee hingerichtet.

Unweit ihres Heimatortes Fischerhude findet sich in der Stadt Achim ein Gymnasium, das ihren Namen trägt und ein Archiv über das Leben der Widerstandskämpferin errichtete.

Der dortige Landkreis schrieb Ende 2020 einen nach Cato Bontjes van Beek benannten Jugendpreis aus. Ein Weg, um die Erinnerung wach zu halten und junge Menschen zu ermutigen, sich für eine nachhaltig demokratische Gesellschaft einzusetzen?

Konzertfilm: Zum 100. Geburtstag der Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek

Ein Konzertfilm von Helge Burggrabe (Konzept/Regie) mit der Schauspielerin Julia Jentsch, dem Vokalensemble Sjaella und den Sprechern Lorenz Meyboden und Christoph Jöde (Premiere am 14.11.2020).

NS-Widerstand Vor 100 Jahren geboren: Sophie Scholl, NS-Widerstandskämpferin und Jugend-Ikone

Sophie Scholl gilt als Ideal des studentischen und jugendlichen Widerstands gegen den Nationalsozialismus — gemeinsam mit ihrem Bruder Hans Scholl und den anderen Mitgliedern der „Weißen Rose“. Ihr Engagement bezahlte sie mit ihrem Leben. Am 9. Mai 2021 ist der 100. Geburtstag der gebürtigen Württembergerin.  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik Henriette Roosenburg: Morgen wartet eine neue Welt. Frühling 1945 – der lange Weg nach Hause

Mai 1945: Drei junge Frauen und ein Mann - alle vier aus deutscher Gefangenschaft befreite niederländische Widerstandskämpfer - machen sich auf eigene Faust auf den langen Weg nach Hause. Die Wiederentdeckung eines niederländischen Klassikers.

Aus dem Amerikanischen von Hans-Christian Oeser
Aufbau Verlag, 320 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-351-03836-6  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Zeitwort 12.6.1937: Lilo Herrmann wird zum Tod verurteilt

Die kommunistische Widerstandskämpferin Lilo Hermann war die erste deutsche Mutter, die in Plötzensee mit dem Fallbeil hingerichtet wurde.
 mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Platz 2 (83 Punkte) Anne Weber: Annette, ein Heldinnenepos

In ihrem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Versepos erzählt Anne Weber das Leben der Widerstandskämpferin und Humanistin Anne Beaumanoir. Die freie Form ermöglicht es ihr, mit dem Stoff spielerisch umzugehen und die reale Figur trotzdem im Blick zu behalten. Eine ernste Geschichte, mit leichter Hand erzählt.  mehr...

Geschichte Der 20. Juli 1944 und der Widerstand im Südwesten

Auch im Südwesten existierte ein geheimes Netzwerk der Verschwörer des 20. Juli 1944. Zu den Gegnern Hitlers gehörten dort Elisabeth und Ludwig Schwamb, Bartholomäus Koßmann und Emil Henk.  mehr...

Widerstand im "Dritten Reich" (2/2) Zivilcourage im Nationalsozialismus

Ein verweigerter Hitler-Gruß, ein übermaltes Propaganda-Plakat – es gab Menschen, die sich im Kleinen den Nazis widersetzten. Was zeichnet ihren Widerstand aus und wie groß war er?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Von Berliner Frauen im Versteck unterstützt Hans Rosenthal spricht über seine "Zwei Leben in Deutschland"

24.5.1981 | Hans Rosenthal (1925 - 1987) war einer der beliebtesten Showmaster Deutschlands. Den Holocaust überlebte er nur knapp in einem Versteck in Berlin. Hier erzählt er seine Geschichte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN