STAND

Es diskutieren:
Lily Besilly, buddhistische Meditationslehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Prof. Dr. Michael von Brück, Religionswissenschaftler, Zen- und Yogalehrer
Prof. Dr. Werner Vogd, Kultur- und Religionssoziologe
Moderation: Marion Theis

Audio herunterladen (39,4 MB | MP3)

Glücksseminare, Atemtrainings und Yogakurse sind schick und angesagt. Viele Menschen stellen sich eine Buddha-Figur auf den Schreibtisch oder ins Schlafzimmer. Die Nachfrage nach fernöstlichen Dekoelementen steigt, ebenso die Anzahl der Bucherscheinungen zu Themen wie Achtsamkeit, Sinnsuche und Selbstoptimierung.

Der Dalai Lama, der an diesem Montag seinen 85. Geburtstag begeht, wird wie ein Held verehrt.

Was hat das mit der Weltreligion Buddhismus zu tun, mit Karma, Erkenntnis und Erleuchtung? Ist das mehr als ein Modetrend? Und was macht den Kern des Buddhismus aus?

18.4.1959 Der Dalai Lama flieht nach Indien – Heinrich Harrers Live-Reportage

Von den chinesischen Besatzern unter massiven Druck gesetzt, flieht der 14. Dalai Lama am 17. März 1959 nach Indien. Einen Monat später kommt er in der Stadt Tezpur im indischen Bundesstaat Assam an und wird feierlich begrüßt. Wir hören den berühmten Bergsteiger Heinrich Harrer, seit seinem Tibet-Aufenthalt ein Freund des Dalai Lama, in einer Live-Reportage. Sie besteht aus zwei Teilen; der Anfang spielt am 18. April 1959 in Tezpur. Von dort fährt der Dalai Lama weiter mit dem Zug nach Siliguri in Westbengalen. Dort setzt sich die Reportage fort.  mehr...

Spiritualität TCM und ZEN im Westen

Heute tauchen Menschen aus dem Westen wie selbstverständlich ein in fernöstliche Spiritualität. Und auch Menschen im Osten entdecken ihre einst exportierte Kulturtechnik wieder.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Kann Achtsamkeit heilen? – Die "MBSR"-Methode in der Medizin

Emotionen wie Angst oder Trauer spüren, seelische und körperliche Zustände annehmen, ohne sie zu bewerten - das ist Achtsamkeitsmeditation, die bei Krankheiten helfen kann.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Richtig atmen – Verbindung von Körper und Seele

Atem-Kurse, Atem-Apps und Bücher zum "richtigen Atmen" sind im Trend. Was genau aber passiert im Körper, wenn wir atmen? Und wie kann bewusstes Atmen helfen, entspannter zu leben?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula Dem Zeitdruck entkommen – Achtsamkeitstraining für Ärzte

Die Arbeit im Krankenhaus ist geprägt von Stress. Professor Stefan Schmidt von der Universität Freiburg mit Strategien für Ruhe und Gelassenheit mitten in der Alltagshektik.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

STAND
AUTOR/IN