SWR2 Zeitgenossen

Axel Meyer, Evolutionsbiologe

STAND

Im Gespräch mit Michael Risel

Als kleiner Junge hat er im Wald Käfer gesammelt, mit zehn bekam er sein erstes Aquarium, heute forscht er als Professor an der Universität Konstanz an Buntbarschen, Vögeln und Insekten: Axel Meyer ist Biologe aus Leidenschaft. Sein Interesse gilt der Frage, wie die Natur es schafft, immer neue Arten hervorzubringen - bis hin zum Menschen und möglicherweise über ihn hinaus. Doch auch jenseits des Labors ist Meyer aktiv: Als Evolutionsbiologe mischt er sich ein in aktuelle Debatten über Gender und Geschlecht und warnt vor dem Verlust von Meinungsfreiheit an deutschen Universitäten.

STAND
AUTOR/IN
SWR