SWR2 Tandem

Einsatz für biologische Vielfalt – Die UN-Jugenddelegierte Adina Arth

Stand
MODERATOR/IN
Viktoria Merkulova
REDAKTEUR/IN
Karin Hutzler

Audio herunterladen (31,3 MB | MP3)

Klimaschutz und Artensterben sind drängende Themen unserer Zeit. Adina Arth engagierte sich schon früh für den Umwelt- und Naturschutz. Heute arbeitet die 27-Jährige als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Bern über Biodiversität. Als Projekt-Managerin berät sie Unternehmen in Fragen von Naturschutz und Nachhaltigkeit.

Aktuell ist Adina Arth Jugenddelegierte bei den Vereinten Nationen und nahm Ende März an der UN-Biodiversitätskonferenz in Genf teil.

Musiktitel:

Rocky trail
Kings Of Convenience
CD: Rocky trail

Talkin' bout a revolution
Tracy Chapman
CD: Songs 3 - Best of Singer/Songwriters

Vergiftet
Dota
CD: Keine Gefahr (Limited Deluxe Edition)

Multicolored hummingbird
Rebekka Karijord
CD: We become ourselves

Blaumeise
Dominik Eulberg
CD: Avichrom

Welternährung Fast Food für die Welt – Wie die Industrie Ernährungsorganisationen kapert

Große Lebensmittelkonzerne sind Partner z. B. der Welternährungsorganisation FAO – und forcieren dort ihre Interessen. Das Dilemma prägt auch den anstehenden Welternährungsgipfel.

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft 50 Jahre "Die Grenzen des Wachstums" – Wie richtig lag der Club of Rome?

Wissenschaftler um Dennis Meadows erstellten erstmals globale Simulationen über das Jahr 2050 hinaus: Bevölkerungsexplosion, Rohstoffmangel, Umweltverschmutzung, Niedergang der Weltwirtschaft – es waren düstere Szenarien, die der Club of Rome am 2. März 1972 veröffentlichte.

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Feature | das ARD radiofeature Grüne Bilanzen – Nachhaltiges Rechnen im Bio-Landbau

Die EU-Kommission hat einen Aktionsplan für nachhaltiges Wachstum beschlossen: den European Green Deal. Damit soll Europa auch mit Hilfe eines nachhaltigen Finanzwesens klimaneutral werden.

SWR2 Feature SWR2

Stand
MODERATOR/IN
Viktoria Merkulova
REDAKTEUR/IN
Karin Hutzler