Die Menschen in Deutschland sitzen viel zu viel, sagt eine Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Ingo Frohböse von der Sporthochschule Köln. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Deutschland sitzt zuviel

Expertentipps: Mehr Bewegung im Alltag

STAND

Die Menschen in Deutschland sitzen zu viel und sie sitzen immer länger, das zeigt eine neue Studie. Mit diesen Tipps bringen Sie wieder mehr Bewegung in Ihren Alltag.

Gemeinsam mit der Versicherung DKV hat Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln eine Studie durchgeführt, die folgende Frage beantworten soll: "Wie gesund lebt Deutschland?"

Junge Erwachsene sitzen im Schnitt am häufigsten

Dabei ist herausgekommen, dass die Deutschen unter anderem viel zu häufig und viel zu lange sitzen und sich im Umkehrschluss auch viel zu wenig bewegen. 2018 gab es noch einen Durchschnittswert von 7,5 Stunden reiner Sitzzeit pro Werktag. Dieser Wert ist inzwischen auf 8,5 Stunden gestiegen.

Besonders häufig sitzen dabei junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 29. Mehr als 11 Stunden täglich sitzen diese - im Büro, im Auto, im Bus oder auch auf der Couch.

Wer bei der Arbeit viel sitzt, der sollte aus gesundheitlichen Gründen unbedingt einen Bewegungsausgleich schaffen. Es gibt, wie Studienleiter Prof. Dr. Ingo Froböse im SWR1 Interview verrät aber auch Möglichkeiten, die Sitzzeiten im Alltag zu verringern.

Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln hat kleine Tipps, um etwas mehr Bewegung in den Alltag einfließen zu lassen. Picture Alliance

Bewegungstipps fürs Homeoffice

Wer zum Beispiel im Homeoffice arbeitet, kann auch morgens vor der Arbeit "zur Arbeit gehen". Einfach das Haus für ein paar Minuten verlassen und wieder zurückgehen - 20 Minuten reichen dafür schon aus. Anstatt dem Gang in die Kantine während der Mittagspause, kann diese Zeit auch im Homeoffice genutzt werden, um sich etwas zu bewegen.

Da viele Telefone inzwischen schnurlos sind, kann auch die Zeit während eines Telefonates genutzt werden, um dabei herumzulaufen.

Auch stündliche Unterbrechungen der Sitzzeiten vor dem Computer oder Mal eine kleine Bewegungsübung, eine kleine Kniebeuge auf dem Bürostuhl - das hilft schon ganz schön viel.

So überlisten Sie den inneren Schweinhund

Diese Tipps von Prof. Dr. Ingo Froböse können dabei helfen, den inneren Schweinehund zu überwinden:

  • Körperliche Aktivität genau planen.
  • Ziele setzen, die in vier bis sechs Wochen (realistisch) erreichbar sind.
  • Über seinen Bewegungsplan sprechen. Das befeuert das schlechte Gewissen, wenn man untätig war.
  • Sich zum Sport verabreden.
  • Die Hürden zur Bewegung klein halten - ein Fitnessstudio in der Nähe besuchen, Sportschuhe an der Tür stehenlassen und nicht in den Schrank räumen etc..
  • Ohne Disziplin geht es nicht!

Wer viel verdient, sitzt viel

Besonders Vielverdiener sitzen laut der Studie während ihrer Arbeitszeiten häufig zu lange, versuchen dies aber in ihrer Freizeit durch mehr Bewegung auszugleichen.

Gesunde Ernährung - Rheinland-Pfalz auf Platz drei

Beim Thema gesunde Ernährung landet Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Saarland auf Platz drei. Mehr als 55% der Menschen ernähren sich, der Studie hierzulande gesund. Auf Platz eins steht Sachsen-Anhalt mit 56,7%. Die Schlusslichter sind Baden-Württemberg und Bayern mit 40,2 und 42,2 %.

Meistgelesene SWR1 Ratgeber

Nachhaltigkeitsexpertin Katharina Schickling "Überlegen Sie sich, wie viel PFC sie am Körper tragen wollen."

Funktionsbekleidung hält trocken, befördert den Schweiß vom Körper weg und ist bei Bedarf auch warm. Für die Umwelt ist sie aber nicht immer gut. Wir haben mit der Autorin und Nachhaltigkeitsexpertin Katharina Schickling gesprochen.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Schädlinge in der Küche In fünf Schritten Lebensmittelmotten bekämpfen

Haben Sie Lebensmittelmotten in Ihrer Küche entdeckt, sollten Sie schnell handeln, um so viele Lebensmittel wie möglich zu retten. Wir erklären Ihnen, wie sie die flatternden Insekten in fünf einfachen Schritten wieder loswerden.  mehr...

SWR1 Gartentipp Igel und Hummeln im Herbst helfen

Was Sie jetzt für Maulwurf, Igel und Co. tun können und warum Sie jetzt schon an die Hummeln im kommenden Sommer denken sollten, das haben wir mit unserem SWR1 Gartenxperten Hans-Willi Konrad geklärt.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR1 Podcasts

18. Oktober 2021 - SWR1 Thema heute Der Beginn des Koalitionspokers?

Heute entscheidet die FDP als letzte der drei Ampel-Parteien, ob sie in Koalitionsgespräche mit SPD und Grünen einsteigen möchte. Ab 13 Uhr wollen die Gremien der FDP abstimmen, ob man in Zukunft als Teil einer Ampelregierung mitmachen möchte. Wir berichten darüber, wie die Entscheidung ausgefallen ist, warum es jetzt schon Diskussionen darüber gibt, ob FDP-Chef Christian Lindner oder Grünen Chef Robert Habeck der bessere Finanzminister wäre. Außerdem sprechen wir darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass das neue Kabinett paritätisch besetzt wird, also ob 50 % der Ministerposten von Frauen besetzt werden. Außerdem werden wir die Entwicklungen des heutigen Tages in einem Kommentar aus dem Hauptstadtstudio zusammenfassen.  mehr...

1991 - SWR1 Meilensteine Tina Turner - "Simply The Best"

"Simply The Best" von Tina Turner. Ein Best-of Album als Meilenstein? Zumindest offiziell. Eigentlich geht es viel mehr um Tina Turner als Künstlerin und Mensch.  mehr...

Leute Timo und Markus Buckow | Ehemänner und Väter

Markus und Timo Buckow sind seit 2017 verheiratet. Für beide stand schnell fest, dass sie Kinder haben möchten. Das ist als schwules Ehepaar in Deutschland gar nicht so einfach.  mehr...

Leute SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN