Lastenfahrrad: Jemand fährt mit einem Lastenfahrrad mit der Aufschrift "Ich ersetze ein Auto" (Foto: dpa Bildfunk, SVEN SIMON)

Alternative zum Auto

Das sollten Sie über Lastenfahrräder wissen

Stand

Lastenfahrräder sind umweltfreundliche Alternativen zum Auto. Sie bieten Stauraum und Bewegung im Alltag. Welche Vor- und Nachteile haben die Räder und was ist vor dem Kauf zu beachten?

Es gibt einige Vorteile

Die Fahrräder mit viel Stauraum haben im Vergleich zum Auto einige Vorteile. Sie tun unserer Umwelt gut, bringen Bewegung in unseren Alltag und sind flexibel im Straßenverkehr. Laut ADAC und ADFC sind die Räder ideal für die Stadt und eine gute Wahl für Familien und Unternehmen.

Mit dem eingebauten Stauraum lasse sich Waren und sogar Kinder oder Haustiere transportieren. Außerdem sind Sie weder auf das Auto, noch auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Das bedeutet: Auch Staus und langes Parkplatzssuchen fallen weg.

Welches Rad passt zu mir?

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, was Sie mit dem Fahrrad transportieren möchten. Je nachdem was oder wen Sie transportieren möchten gibt es unterschiedliche Modelle.

Alternative zum Zweitwagen Mit fünf Tipps zum passenden Lastenrad

Der Absatz von Lastenrädern ist in den letzten Jahren regelrecht explodiert. 2016 wurden in Deutschland rund 15.000 Lastenräder verkauft. 2020 waren es schon weit über 100.000.

Kinder sollten beispielsweise immer einen geeigneten Sitz mit Anschnallgurt haben. Für größere Waren benötigen Sie natürlich größeren Stauraum.

Auch die Anzahl der Räder variiert und hat verschiedene Vor- und Nachteile. Zweiradmodelle sind dynamischer im Straßenverkehr. Mit diesem Rad können Sie sich schnell an Autoschlangen vorbeischlängeln. Allerdings kann das Gewicht der Ladung die Fahrt erschweren. Modelle mit drei Rädern sind stabiler und haben mehr Stauraum. Sie sind aber meistens sperriger. Weil Sie sich mit den Dreiradmodellen nicht dynamisch in die Kurve legen können, werden Sie stark ausgebremst.

Der ADAC empfiehlt vorher Probefahrten zu machen und verschiedene Modelle zu testen. Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft beraten und probieren Sie die unterschiedlichen Modelle selbst aus.

Fast alle Lastenfahrräder gibt es übrigens auch in Varianten mit Elektromotoren.

Wie sicher sind die Räder im Straßenverkehr?

Lastenräder sind laut ADAC und ADFC sehr stabil. Besonders die zweispurigen Varianten. Beachten Sie dennoch, dass die Ladung gut gesichert ist. Wenn Sie voluminöse Ware transportieren, können Sie diese mit einem Netz sichern. Kinder sollten immer angeschnallt sein, damit sie bei einer starken Bremsung nicht herausfallen.

Auch Lastenräder müssen die Fahrradwege benutzen. Ihre Rechte gleichen sich laut ADAC mit denen von Radfahrern. Wenn Radwege nicht breit genug sind, dürfen Sie allerdings laut Gewerkschaft der Polizei auf die Straße ausweichen.

Stellen Sie jederzeit sicher, dass Sie mit dem Gewicht Ihrer Ladung zurecht kommen.

Wie viel kosten die Lastenräder?

Die Preise der Fahrräder variieren stark. Laut ADAC gibt es günstige Varianten ab 1000 Euro. Für hochwertigere Räder mit Motoren müsse man tiefer in die Tasche greifen. Ab 3000 Euro sind günstige Modelle mit E-Motor erhältlich.

Eine Alternative zum Kauf sind Mieträder, die in einigen Städten angeboten werden.

Tipps zum Rad-Saison-Start Ab aufs Fahrrad

Die steigenden Temperaturen, die hohen Spritpreise oder die Auswirkungen der Corona-Pandemie – das Fahrrad ist so beliebt wie nie. Wir haben zum Start in die neue Fahrrad-Saison alles rund um den Drahtesel für Sie zusammengestellt, egal ob DIY-Tipps, die schönsten Fahrrad-Touren oder Tipps zum Gebraucht-Kauf …

Los geht's im Frühling Fahrrad und E-Bike: Sicherheit, Zubehör und was noch wichtig ist

Sobald die Sonne scheint, zieht es uns ins Freie. Vor der ersten Fahrradtour helfen wir beim Sicherheits-Check. Ist neues Zubehör nötig? Oder gleich ein neues Rad oder E-Bike?

Tipps vom ADFC So gelingt die Vorbereitung für Ihre Fahrradreise

Die Lust aufs Radfahren ist groß. Wie man sich richtig auf eine Fahrradreise vorbereitet, weiß Christian Tänzler vom ADCF.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Stiftung Warentest empfiehlt Das sind die besten City E-Bikes

Mal schnell zum Einkaufen oder zu Freunden? Mit einem E-Bike kein Problem. Stiftung Warentest hat elf City E-Bikes getestet. Testleiter Nico Langenbeck stellt die Ergebnisse vor.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
SWR