SWR 1 Meilensteine

1984 – SWR1 Meilensteine

Bruce Springsteen – "Born In The U.S.A."

Stand

“Born In The U.S.A.” ist mit Abstand Bruce Springsteens erfolgreichstes Album. Als es 1984 veröffentlicht wird, hält es sich in Deutschland, den USA und auch in Großbritannien wochenlang an der Spitze der Charts.

Audio herunterladen (32,9 MB | MP3)

In den USA war die Platte sogar fast drei Jahre lang in den Top 100 Albumcharts - genauer gesagt 141 Wochen. Da wundert es auch niemanden, dass die Platte alleine in den USA mehr als 15 Millionen Mal verkauft wurde.

“Born In The USA” macht Bruce Springsteen zum Weltstar

Entstanden sind die meisten Songs von “Born In The U.S.A.” dabei eigentlich schon vorher, als er an seinem Vorgängeralbum “Nebraska” gearbeitet hat. Das er quasi komplett im Alleingang ohne die legendäre E-Street-Band gemacht hat. Dabei war “Nebraska” ein sehr ruhiges und zurückgenommenes Album.

1984 veröffentlicht Bruce "The Boss" Springsteen mit "Born In The USA" sein bis heute erfolgreichstes Album.
1984 veröffentlicht Bruce "The Boss" Springsteen mit "Born In The USA" sein bis heute erfolgreichstes Album.

Bruce Springsteen – der Normalo-Megastar

Das Besondere an der Musik und auch an den Songtexten von Bruce Springsteen ist, dass er das Einfache beschreibt. Er widmet sich in seinen Songtexten dem einfachen amerikanischen Arbeiter, beschreibt in seinen Texten dessen Sorgen, Ängste und auch Träume. Vermutlich ist “der Boss” auch deshalb weltweit so beliebt.

Links zum Podcast

Jetzt Podcast abonnieren!

Mehr SWR1 Meilensteine

1999 – SWR1 Meilensteine Red Hot Chili Peppers – "Californication"

1999 erscheint mit "Californication" das siebte Studioalbum der Red Hot Chili Peppers — und damit auch ihr erfolgreichstes.

Stand
Autor/in
SWR