Europam(eis)ter (Foto: SWR)

Köstliche Erfrischung

Eis schnell selbst machen

STAND
AUTOR/IN

Bei Sommerhitze ist Eis die perfekte Abkühlung. Dafür müssen Sie nicht unbedingt ins Eis-Café gehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst zum Eismacher werden.

Grundsätzlich unterscheiden wir vier verschiedene Eissorten: Sahne- und Milch-Eis, Fruchteis, Parfait und Sorbet, die es alle in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen gibt.

Sahne oder Milcheis hat dabei den höchsten Milchanteil. Cremiger wird es beim Sahne-Eis, das statt auf Milch auf Sahne mit hohem Fettanteil setzt. Fruchteis verfügt über einen geringeren Milch- dafür aber über einen Fruchtanteil von 10 bis 20 Prozent. Parfait wird durch steif geschlagene Sahne und Eigelb cremig und ist nur halb gefroren. In Italien nennt man es deshalb auch "Semifreddo".

Eismaschine (Foto: Colourbox)
Eis machen lässt sich auch ohne Eismaschine

Parfait lässt sich auch ohne Eismaschine nur mit Eisformen und einem Gefrierfach selbst herstellen. Halbgefroren bis flüssig wird das Sorbet serviert. Diese Erfrischung verzichtet ganz auf Milch- oder andere Tier-Produkte. Sie ist also laktosefrei, vegan und fettarm. Sorbet lässt sich ebenfalls leicht ohne Eismaschine herstellen.

Geschmack

Erlaubt ist was schmeckt. Dementsprechend bunt sind die Eistrends des Jahres 2020. Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie benennt bei Packungseiscreme unter anderem Eis mit rosa Schokolade, Himbeer-Eis mit Matcha oder Erdbeer-Limetten-Eis am Stiel als die Eistrends des Jahres.

Ebenfalls voll im Trend liegen Mango-Kokosnuss, Chai Latte-Eis oder Eis-Popcorn. In der Gastronomie gelten gesalzenes Karamell-Eis, Aprikosen- oder Himbeer-Sorbet als angesagt, so die Experten.

Eis am Stiel

Die einfachste Art der Eiszubereitung ist das Eis am Stiel. Alles was sie neben dem Grundrezept dafür benötigen ist eine Eisform. Alle Zutaten landen dann in einer großen Schüssel oder einem Standmixer und werden nach Belieben und Geschmack kombiniert und gut durchgerührt.

Haushaltsexperten raten zu einem Vakuum-Mixer, der die Luftbläschen-Bildung in der Eismasse vermeiden kann. Die fertige Masse gießen Sie in die Eisformen und lassen diese über Nacht im Gefrierfach durchfrieren.

Vanille-Eis

Eis machen (Foto: Colourbox)
Vanille-Eis gilt als die beliebteste Geschmacksrichtung bei uns.

Vanille-Eis lässt sich, egal ob als Eis am Stiel oder für die Eismaschine schnell und leicht selbst herstellen. Hier ein Grundrezept:

Die Zutaten

  • 6 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 2 ganze Vanilleschoten
  • 300 ml Vollmilch
  • 300 ml Sahne

Schnell gemacht

  1. Eigelb mit einer Prise Salz und Zucker schaumig schlagen bis die Masse leicht andickt.
  2. Die Vanille-Schoten längs halbieren und das Mark entnehmen.
  3. Das Mark zusammen mit Milch und Sahne in einem Topf auflösen.
  4. Vanille-Schoten dazugeben und alles erhitzen, aber nicht kochen.
  5. Ei-Zucker-Mischung unter ständigem Rühren zugeben und langsam auf rund 75 Grad erhitzen bis die Masse leicht angedickt ist.
  6. Topf vom Herd nehmen und die Vanille-Schoten entfernen. Dann die Masse abkühlen lassen und ins Kühlfach stellen.

Video herunterladen (11,6 MB | MP4)

Mehr Eis

Wer hat's erfunden? Fünf Fakten rund ums Speiseeis

Woher kommt unser Speiseeis? Wer hat das Spaghettieis erfunden und warum erntet man in Italien für die Bestellung von "Straciatela" komische Blicke.  mehr...

Welcher Eissorten-Typ sind Sie? Machen Sie den Eissorten-Psychotest

Die meisten Menschen haben eine Lieblingseissorte. Alfred Gebert ist Psychologieprofessor an der Uni Münster und hat die Zusammenhänge zwischen Eisvorliebe und Persönlichkeit untersucht.  mehr...

Frühling und Sommer Daran erkennen Sie schon von außen gute Eiscreme

Jede Eisdiele macht aus ihrer Sicht natürlich das beste Speiseeis. Doch bei anderen schmeckt die Eiscreme vielleicht noch etwas besser. Ist die Qualität schon optisch ersichtlich?  mehr...

Umgang mit der Sommer-Hitze So bleiben Sie bei über 30 Grad cool

Der Sommer bringt uns Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke. Vor allem älteren Menschen, aber auch Kindern und Menschen mit Kreislauferkrankungen macht diese Hitze oft schwer zu schaffen. Wir geben Tipps, wie Sie der Hitze entspannt begegnen können.  mehr...

STAND
AUTOR/IN