Yemisi Ogunleye im Stadion

Leichtathletik

Kugelstoßerin Ogunleye wird in Braunschweig Deutsche Meisterin

Stand
Redakteur/in
dpa

Yemisi Ogunleye bleibt auf der Erfolgsspur. Bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig knackte die Mannheimerin die 19-Meter-Marke. Bronze ging an die Stuttgarterin Alina Kenzel.

Kugelstoßerin Yemisi Ogunleye ist neue deutsche Meisterin. Die 25-Jährige holte sich am Sonntag in Braunschweig nach dem Sieg in der Halle erstmals auch draußen den Titel. Die Mannheimerin gewann mit 19,25 Metern vor Katharina Maisch. Die Sportlerin vom LV 90 Erzgebirge freute sich über die persönliche Bestleistung von 18,88 Metern. Dritter wurde die Stuttgarterin mit Alina Kenzel mit 18,48 Metern.

Rom

Leichtathletik | EM Mannheimerin Ogunleye holt erste deutsche EM-Medaille

Kugelstoßerin Yemisi Ogunleye hat bei der Leichtathletik-EM in Rom Bronze gewonnen und dem deutschen Team damit die erste Medaille beschert.

Titelverteidigerin Gambetta hatte Karriere beendet

Mit ihrer Silbermedaille bei der Hallen-WM war Ogunleye ins internationale Rampenlicht gerückt. Titelverteidigerin Sara Gambetta, die ihre Karriere beendet hat, wurde am Wochenende in Braunschweig offiziell verabschiedet. Sie hatte zuletzt dreimal in Serie den deutschen Meistertitel gewonnen.

Stand
Redakteur/in
dpa