STAND
AUTOR/IN

Claudia und Ulf aus dem Westerwald engagieren sich für die Kinderprojekte der Herzenssache

Claudia und Ulf Püschel aus dem Westerwald spenden seit Jahren für Hilfsprojekte (Foto: SWR)
Familie Püschel aus dem Westerwald spendet schon seit über zehn Jahren für Hilfsprojekte wie zum Beispiel die Herzenssache.
Claudia Püschel (51) ist staatlich anerkannte Erzieherin.
Ulf Püschel (56) ist Offizier bei der Bundeswehr.
Für Ulf und Claudia sind Teilen und Gemeinschaftlichkeit eine Lebenseinstellung.
Für Ulf und Claudia sind Teilen und Gemeinschaftlichkeit eine Lebenseinstellung.

„Es ist wichtig, wenn man in einer Gemeinschaft lebt, dass man etwas hineingibt. Vor allem, wenn man es übrighat“, meint Ulf Püschel (56). Seine Frau Claudia (51) sitzt neben ihm am Wohnzimmertisch und ergänzt:

„Vor allem ohne Gegenleistung. Das finde ich ganz wichtig. Nicht geben und etwas erwarten, sondern wirklich geben.“

Seit mehr als zehn Jahren spenden der Bundeswehroffizier und die Erzieherin kleine Summen an verschiedene Hilfsprojekte. Dabei haben es ihnen besonders Projekte angetan, die Kindern helfen. „Kinder sind das schwächste Glied in der Kette. Wenn ich sehe, wie viele Kinder ohne ein adäquates Frühstück zur Schule gehen, das ist bedenklich. Dass die Kosten nicht gedeckt werden können, damit es eine Schüssel Haferflocken gibt.“ Für Ulf und Claudia sind Teilen und Gemeinschaftlichkeit eine Lebenseinstellung.

„Wir wurden sehr bescheiden erzogen. Wir kommen beide aus bescheidenen Familien. Da wurde auch geteilt“,

sagt Claudia und Ulf führt fort: „Es müssen ja keine riesigen Summen sein.“ Wichtig ist den beiden, dass ihre Spenden nicht als etwas Besonderes angesehen werden und dass sie sich auch eigene Wünsche erfüllen. Es gehört für sie einfach selbstverständlich dazu: „Wir sind nicht reich. Aber uns geht es gut“, sagt Ulf und Claudia bestätigt: „Es fehlt uns ja nicht. Und anderen fehlt die Summe gerade. Man kann mit wenig viel bewirken.“

Mehr Heimat

Warum wird man mit 30 Jahren ein Priester?

Jungpriester Simon liebt seinen Job: „Wo hat man sonst die Möglichkeit, Menschen von Geburt bis zum Tod zu begleiten und mit ihnen ein Stück ihres Lebenswegs zu gehen.“  mehr...

Ohrwürmer für eine bessere Welt: Joana macht seit 50 Jahren Musik

Mit Liedern allein kann man die Welt nicht verändern, aber man kann mit ihnen für die Demokratie kämpfen. Joana aus Bad Schönborn ist Chansonsängerin und hat gerade ein neues Album veröffentlicht - mit Revolutionsliedern.  mehr...

Jacky fährt Wasserski auf der Mosel – und zwar barfuß ohne Skier!

Als Tochter zweier Wasserski-Legenden wurde Jacky Kirsch von der Mosel der Sport in die Wiege gelegt. Ihre Mutter und sie stehen sogar oft als Konkurrentinnen am Startsteg.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...