Kifayet aus Neuwied ist alleinerziehend und vollberufstätig

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG
Kifayet, junge Mutter mit Kopftuch (Foto: SWR)

Kifayet war 14 Jahre lang verheiratet, als sie sich von ihrem Mann scheiden lässt. Sie kehrt mit ihren drei Kindern aus der Türkei wieder zurück nach Neuwied und baut sich hier ein Leben auf. Momentan arbeitet sie in Vollzeit als Förderschullehrerin.

„Als alleinerziehende Mama mit drei Kindern und dann berufstätig – das ist ein riesiger Schritt.“

Den Alltag zu meistern als Alleinerziehende, genug Geld zu verdienen und dabei den Kindern gerecht zu werden, ist nicht immer einfach. Kifayet hat entschieden, sich den gesellschaftlichen Erwartungen zu entziehen: „Dann ist es an dem Tag eben kein Drei-Gänge-Menü, sondern nur eine Fertigpizza. Ich mache mich nicht verrückt damit.“

Auch wenn Kifayet positiv an alles herangeht, sind bei ihr Existenzängste immer im Hinterkopf. Sie ist froh, dass sie als Lehrerin arbeiten kann, ist aber manchmal hin- und hergerissen zwischen Job und Familie. Kifayet will ihren Kindern etwas bieten können, wie einen gemeinsamen Urlaub – ohne die Arbeit ginge das nicht. „Es gibt immer Momente, in denen man denkt: ‚Oh Gott es ist gerade so schlimm.‘ Man sollte sich dann fokussieren und sich fragen, was zuerst erledigt werden muss. Danach kommt alles Step by Step. Wenn ich nur Zeit verplempere, indem ich mich stresse, bringt mir das nichts.“

Mehr Heimat

Erst Punk, dann Einsiedler – Bruder Otto lebt als Eremit

Bruder Otto lebt allein als Einsiedler in einem Haus in Wolfach, in der Jakobuskapelle am Rande des St. Jakobswegs im Schwarzwald. Er ist gerne allein, aber so ganz auf Menschen verzichten kann er nicht.  mehr...

Johannas Herz schlägt auf der rechten Seite

Von Geburt an schlägt Johannas Herz auf der rechten Seite. Die Ärzte haben ihr damals eine Lebenserwartung von nur zwei Jahren prognostiziert. Heute ist sie 30 Jahre alt.  mehr...

Perücken für den guten Zweck

Bettina hat sich ein besonderes Ehrenamt ausgesucht: Sie arbeitet gespendete Perücken auf, damit sie an betroffene Krebspatientinnen weitergegeben werden können, die sich sonst kein Zweithaar leisten könnten.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG