Tiere

Wie wird die Intelligenz von Tieren gemessen?

Stand
AUTOR/IN
Kurt Kotrschal

Audio herunterladen ( | MP3)

Auch bei Tieren wird Intelligenz mithilfe von Tests gemessen

Die Intelligenz wird tatsächlich mithilfe von bestimmten Tests gemessen. Wir kennen sicher alle die Intelligenztests beim Menschen, bei denen man bestimmte Fragen beantworten und bestimmte Aufgaben erfüllen muss. Und je nach dem, wie gut das läuft, bekommt man Punkte und je mehr Punkte, desto intelligenter ist er.

Aber genau dieselbe Kritik, die in Richtung Intelligenztests für Menschen immer wieder angebracht wird, ist angebracht für den Intelligenztest bei Tieren.

Es gibt eine ganze Palette von Standardtests für geistige Leistungen bei Tieren. Zum Beispiel trainieren wir im Moment unsere Gänse bei "transitive inference tests" mitzumachen. Das geht tatsächlich sehr gut. Die Tiere lernen dabei, dass zum Beispiel A über B ist und B über C etc. Die Gänse lernen das über sieben solche Paarungen. Im Endeffekt muss die Gans dann spontan entscheiden, wenn sie zum Beispiel zum ersten Mal D und F nebeneinander sieht, welcher Buchstabe über was ist. Das heißt, wir arbeiten natürlich nicht mit Buchstaben, sondern mit Farbkombinationen. – Das wäre ein Test von Hunderten möglichen Tests, die man verwendet, um Intelligenzleistungen festzustellen.

Wenn man jetzt sagt: Ein Hund ist intelligenter als der andere – da wäre ich ein bisschen vorsichtig, denn man kennt die Vorgeschichte nicht. In ihrer Entwicklung schon gut trainierte Hunde (Beispiel Klicker) und solche, mit denen viel gearbeitet wird, die stellen sich natürlich viel klüger an. Da hat man dann den Eindruck, dass die viel intelligenter sind. Das muss aber nicht so sein.

Wölfe schneiden bei Problemlösung im Vergleich zu Hunden besser ab

Wenn man dann die Problemlösungsfähigkeit testet von Hunden und Wölfen etwa, kommt man drauf, dass Wölfe viel besser sind, obwohl sie eigentlich schlechter trainierbar sind als Hunde.

Tiere Können sich Katzen im Spiegel erkennen?

Tatsächlich bestehen Schimpansen und Delfine den Spiegeltest, Katzen aber nicht. Wie lässt sich das rausfinden? Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Biologie Warum sind manche Eier weiß und manche braun?

Als Faustregel stimmt tatsächlich, was man oft hört, nämlich dass braune Hühner braune Eier und weiße Hühner weiße Eier legen. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Bionik Spielen Fische in der Bionik eine Rolle?

Ja, Fische haben durchaus Fähigkeiten, die uns Menschen nützlich sein könnten. Vor einigen Jahren hatten wir zum Beispiel eine Anfrage der Automobilindustrie über einen stromlinienförmigen Fisch, dessen Form für den Prototyp eines Kraftfahrzeugs verwendet werden kann. Von Ronald Fricke

Tiere Mein Kater ist schreckhaft und geräuschempfindlich – was kann ich tun?

Ein medizinisches Problem müsste beim Tierarzt abgeklärt werden. Weitere Gründe könnten die Sozialisation oder ein schlechtes Gehör sein. Von Dennis C. Turner

Ornithologie Benutzen Blaumeisen das Nest vom Vorjahr oder bauen sie neu?

Das alte Nest, so wie es ist, wird nie mehr direkt benutzt, sondern die Vögel bauen ein neues Nestchen darüber. Von Claus König

Derzeit gefragt

Essen kalt, Teller heiß – was passiert da in der Mikrowelle?

Das Prinzip der Mikrowelle ist: Sie bringt Wassermoleküle zum Schwingen. Wassermoleküle sind in praktisch allen Nahrungsmitteln drin - und oft auch in der Glasur. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Impuls SWR Kultur

Geschichte Wie nannte man das "Mittelalter" im Mittelalter?

Wir können heute vom Mittelalter sprechen, weil wir in der "Neuzeit" leben. Aber im Mittelalter selbst gab es eine ganz eigene Zeitrechnung, die heute kaum jemand kennt. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Geschichte Wie entstand die deutsche Nationalflagge?

Die Kombination Schwarz-Rot-Gold entstand vor gut 200 Jahren. Doch wofür stehen die Farben? Von Gábor Paál. Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0. Hinweis: Der Beitrag enthält am Ende einen kleinen Fehler: Die DDR-Flagge enthielt nicht "Hammer und Sichel", sondern "Hammer und Zirkel".

Klima Versprühen Flugzeuge am Himmel Aluminium, um eine weitere Klimaerwärmung zu verhindern?

Nein, stimmt nicht. Es ist eine Verschwörungstheorie, die sich seit Jahren hält: Die „bösen Amerikaner“ sprühen, damit sie an ihrer Klimapolitik nichts ändern müssen, stattdessen Metalle in die Atmosphäre, sodass die die Sonnenstrahlen reflektieren und sich das Klima auf diese Weise wieder abkühlt ... Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Gesundheit Mit dem Rauchen aufhören: Wann ist der Körper wieder auf Nichtraucherniveau?

Das Rauchen hat viele Auswirkungen auf den Körper. Manche verschwinden, wenn man aufhört, schneller, andere brauchen länger. Recht schnell verschwinden die unmittelbaren Symptome, also der Raucherhusten und die Kurzatmigkeit. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Bioluminiszenz Wie und warum leuchten Glühwürmchen?

Mit Chemie! Das ist ein Beispiel, wie die Natur dem Menschen mal wieder weit voraus war. Der Name Glühwürmchen ist irreführend – Glühwürmchen glühen nicht. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Religion Enthält der Koran eine Aufforderung, Nicht-Muslime zu töten?

Ich will Sie nicht beunruhigen, aber: Ja. Es steht im Koran. Es steht aber auch in der Bibel "Aug um Auge, Zahn um Zahn". Von Lamya Kaddor