Filmszene aus Raus (Foto: Ralf Noack, ostlicht filmproduktion 2018)

Filmerlebnistag für Schulklassen am 22.11. im SWR Mainz Film verstehen - Film drehen!

Im Rahmen der SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz laden wir Schulklassen am 22. November 2019 zu einem Filmerlebnistag in den SWR Mainz ein.

Mediale "Helden" sind oft auch dort Vorbilder, wo ihre Handlungen mehr konsum- als werteorientiert sind. Stars aus verschiedenen Formaten sind Projektionsfläche für eigene Wünsche. Auch Rollenverständnisse, Haltungen und Handlungen werden oft medialen Kontexten entnommen. Doch welche Konsequenzen ziehen Zuschauer aus diesen medialen Botschaften? Welche Wirkungen und Auswirkungen können gut gestaltete und glaubhaft in Szene gesetzte Inhalte hervorrufen?

Filmische Erfahrungen, ganz egal, ob sie mobil oder auf einer Kinoleinwand gemacht werden, brauchen Reflexion, heute mehr denn je.

Zur Finissage der SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz laden wir daher Schulklassen ab Jahrgangsstufe 10 und deren Lehrer*innen in das SWR Funkhaus Mainz ein. Dort erleben sie in Kinoatmosphäre den Film "Raus", lernen die Macher persönlich kennen und erhalten in Barcamps Tricks und Tipps von Experten. Nach der Veranstaltung sind alle Teilnehmenden dazu aufgerufen, das Gesehene und Gehörte aktiv umzusetzen und einen eigenen Kurzfilm zu drehen. Als Gewinn lockt ein Besuch im Tatort-Haus Anfang 2020 in Baden-Baden.

Programm

Wann? Freitag, 22. November 2019, 9:30-14:30 Uhr
Wo? SWR Funkaus Mainz

09:30 Ankommen

09:40 Begrüßung durch Alina Schröder, Programmchefin DASDING

09:50 Filmvorführung "Raus" (D 2018)

11:30 Filmgespräch mit Philipp Hirsch, Regisseur "Raus" und Marcel Lenz, Produzent "Raus" Moderation: Dr. Manfred Hattendorf, Leiter Abt. Film und Planung SWR

12:00 Mittagspause – Imbiss im Foyer des Funkhauses

12:30 Barcamps

Traumberuf Schauspieler?
Matti Schmidt-Schaller, Hauptdarsteller "Raus"

Vom Text zum Film
Philipp Hirsch, Regisseur "Raus", Marcel Lenz, Produzent "Raus"

Filmgestaltung praktisch – Effekte und Tricks
Nikolaus Zakarias, SWR

Gewalt im Film
Birgit Goehlnich, FSK

14:00 Abschluss im Plenum

14:30 Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung beim Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz.

Der Filmerlebnistag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Vision Kino, SchulKinoWochen Rheinland-Pfalz, Stiftung MKFS, LMK, FSK, Pädagogischem Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Bildungsministerium Rheinland-Pfalz und SWR.

STAND