Mainzer Musiksommer 2024

13. Juli bis 15. August 2024

25 Jahre Mainzer Musiksommer

Stand

Der Mainzer Musiksommer feiert sein 25-jähriges Bestehen. Zehn Konzerte in einigen der schönsten Mainzer Kirchen und historischen Bauwerken in stimmungsvoller Atmosphäre lockt seit seiner Gründung im Jahr 1999 Musikliebhaber:innen aus Nah und Fern an.

Festivalprogramm

Das Jubiläumsjahr 2024 wird gekrönt von Auftritten internationaler Spitzenmusiker und Klangkörpern, wie der Deutschen Radio Philharmonie, dem Vokalensemble Vocado aus Schweden, dem Frank Dupree Trio, der Harfenistin und Sopranistin Arianna Savall mit ihrem Ensemble Hirundo Maris, dem Adelphi Quartet, u. v. m. Das Festivalfinale findet auch in diesem Jahr im stimmungsvoll beleuchteten Kreuzgang von St. Stephan statt.

Festivaleröffnung

Im Jubiläumsjahr eröffnet die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern den Mainzer Musiksommer mit Klassik pur. Romantische und sehnsuchtsvolle Werke von Haydn, Dvořák, Carl Philipp Emanuel Bach und Robert Schumann, musiziert vor den blau leuchtenden Chagall-Fenstern von St. Stephan, laden die Besucher:innen in den Kircheninnenraum und in der Pause zum Verweilen im Kreuzgang ein.

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Sendungen in SWR Kultur

SWR Kultur zeichnet vier Konzerte auf, die zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden:

13.7.24, St. Stephan: Festkonzert mit der Deutschen Radio Philharmonie
17.7.24, Sektkellerei Kupferberg: Klassik von Übersee
23.7.24, Seminarkirche: Arianna Savall und Hirundo Maris
26.7.24, Aula des Bischöflichen Priesterseminars: Adelphi Quartet

Mainz

Mainzer Musiksommer 2024 Tiermärchen aus Persien und Malysia – Konzert für Groß und Klein

Mainzer Musiksommer, Tiermärchen aus Persien und Malysia, Ein Weltmusikerlebnis für alle Altersgruppen mit Ravi Srinivasan und Peter A. Bauer

Stand
Autor/in
SWR