STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (28,6 MB | MP3)

Aus einer der bekanntesten Bildungsfamilien der DDR stammt die 1961 in Berlin Ost geborene Autorin Marion Brasch.
(Produktion: 2019)

Lesenswert Kritik Marion Brasch - Lieber woanders

Zwei Menschen bewegen sich aufeinander zu: Toni und Alex. Noch wissen sie nichts davon. Doch der Erzähler hat die beiden fest im Griff. Ein poetischer Roman über Freiheit und Schicksal.
Rezension von Karoline Knappe.
S. Fischer Verlag
ISBN 978-3-10-397413-3
154 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Bühne Theaterprojekt "Revue der verpassten Gelegenheit" zum Mauerfall: Alternative zu D-Mark und Kohl

Im Vorfeld der Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Mauerfalls will das Theaterprojekt „Ost-Berlin - Revue einer verpassten Gelegenheit“ an die Großdemo gegen das SED-Regime am 4. November 1989 erinnern, ein Ereignis, an das sich heute kaum jemand mehr erinnert. Einen „post- und prärevolutionären Kessel Buntes“ nennt Marion Brasch diese Revue - in Anlehnung an die Unterhaltungsshow des DDR-Fernsehen. Die Schriftstellerin leitet gemeinsam mit Milan Peschel die Revue an der Volksbühne Berlin an.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN