Collage SWR (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Literaturnobelpreis Die Literaturnobelpreise 2018 und 2019 gehen an Olga Tokarczuk und Peter Handke

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019. Die Auszeichnung für 2018 geht an die polnische Autorin Olga Tokarczuk. Beide Ernennungen gab die Schwedische Akademie am 1. Oktober um 13 Uhr bekannt, nachdem die Preisvergabe 2018 wegen eines Skandals verschoben wurde. Die Preise sind mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 830 000 Euro) dotiert.

Die Literaturnobelpreisträger Olga Tokarczuk und Peter Handke im Porträt

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
23:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Denis Scheck: Freudentag für die Literatur

"Das war ein Freudentag für die Literatur! Die Literaturnobelpreise sind eine tolle Auszeichnung für Peter Handke und Olga Tokarczuk", meint SWR Literaturkritiker Denis Scheck. Mehr in Kunscht!:

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
23:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Nur halb korrekt, nur halb mutig: mit Olga Tokarczuk gewinnt einer der großen Favoriten der Buchmacher und eine Autorin, die so etwas wie einen polnischen „magischen Realismus“ mit christlicher Grundierung erfunden hat.  Die Entscheidung für Peter Handke ist entschieden mutiger: Er hat sich international viele Feinde zugezogen mit seiner Verteidigung Serbiens in den Jugoslawienkriegen. Aber mehr Dichter als Handke geht nicht. Darum ein Preis für echte Literatur – ohne Hintergedanken.

SWR Literaturchef Frank Hertweck
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Welche Zukunft hat der Literaturnobelpreis?

Darüber diskutieren im SWR2 Forum:
Dr. Paul Ingendaay - Schriftsteller und Europakorrespondent im Feuilleton der FAZ, Berlin, Michael Krüger - ehem. Leiter des Carl-Hanser-Verlags, München, Sigrid Löffler - Literaturkritikerin, Berlin

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Verschiebung wegen Missbrauchs- und Korruptionsaffäre

Wegen Missbrauchs- und Korruptionsvorwürfen gegen die Schwedische Akademie ist im vergangenen Jahr kein Nobelpreis für Literatur verliehen worden. In diesem Jahr hat es darum eine doppelte Preisverleihung für die Jahre 2018 und 2019 gegeben. Die Preise werden jeweils am 10. Dezember, dem Todestag von Preisstifter Alfred Nobel, verliehen. Zuletzt war der Literaturnobelpreis 2017 dem in Japan geborenen Briten Kazuo Ishiguro zugesprochen worden.

Weitere Beiträge zum Literaturnobelpreis

STAND