SWR2 Tandem

Liebesbrief gegen Trennungsschmerz

STAND
INTERVIEW
Patrick Batarilo
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl

Für Nele Pollatschek begann mit Oscar Wilde im Alter von zwölf Jahren eine große Liebe. Seither hat sie die Liebe zur englischen Literatur und dem Land, das diese hervorgebracht hat, nicht mehr losgelassen.

Audio herunterladen (28,2 MB | MP3)

Nach ihrem Studienbeginn in Heidelberg schaffte sie den Sprung nach Cambridge, später nach Oxford. Sieben Jahre verbrachte sie in "Oxbridge" dem Hort englischer Gelehrsamkeit - und Macht. Das Ergebnis des Brexit-Referendums erwischte sie kalt und war Ausgangspunkt für "Dear Oxbridge": Eine sehr persönliche Mentalitätsstudie der Menschen auf der Insel, die Verbundenheit beschwört in Zeiten politischer Entfremdung.

Musiktitel:

I will wait
Mumford & Sons
CD: Babel

Woke up today
Jacob Collier
CD: In my room

English rose
Connie Constance
CD: English rose

Bad body double
Imogen Heap
CD: Ellipse

London's after-work drinking culture
John Howard & The Night Mail
CD: John Howard & The Night Mail

Gespräch Nele Pollatschek - Dear Oxbridge

Klug und witzig geht Nele Pollatschek dem Machtsystem „Oxbridge“ auf die Spur.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Tandem Die Trierer Professorin Hilary Duffield und der Brexit: Warum eine Britin Deutsche wird

Die Anglistin und Germanistin Hilary Duffield stammt aus Südlondon und lebt seit Mitte der 1980er Jahre in Deutschland. Vor einem Jahr hat sie wegen der unabsehbaren Folgen des bevorstehenden Brexits die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
INTERVIEW
Patrick Batarilo
REDAKTEUR/IN
Martina Kögl