STAND
MODERATOR/IN

Wer einen Roman von Amos Oz, A. B. Jehoschua oder Yoram Kaniuk im Bücherregal stehen hat, der hat, meist ohne es zu wissen, auch eine Ruth Achlama dort stehen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:05 Uhr
Sender
SWR2

Ihr ist es zu verdanken, dass wir die großen Romane der israelischen Literatur auf Deutsch lesen können und jüngst auch die fulminante Ben-Gurion-Biografie des israelischen Historikers Tom Segev. Eigentlich hieß sie Renate Böteführ und wuchs in Mannheim auf. Doch ihr Studium und die Liebe führten sie nach Israel, wo sie seit 1974 in Tel Aviv zuhause ist. Für ihre Arbeit wurde Ruth Achlama im vergangenen Jahr mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

The opposite side of the sea
Oren Lavie
CD: The opposite side of the sea

Irme kero
Yasmin Levy
CD: Mano suave


Ha'ahava
Avishai Cohen
CD: 1970

Hayken juar
Mor Karbasi feat. Richard Bona
Ojos de novia

Ma'agalim
Idan Raichel
CD: At the edge of the beginning

Literatur Von der Leidenschaft für einen einsamen Job: ÜbersetzerInnen

Übersetzerinnen und Übersetzer führen Schattenexistenzen: An Ruhm und Prominenz liegt ihnen wenig und ihre Arbeit ist schlecht bezahlt. Dafür sind sie meist hochanspruchsvoll in der Sache. Ihnen verdanken wir, die Literaturen der Welt auf Deutsch lesen zu können.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN