SWR2 Leben

Im Westen was Neues - Eine Arbeitsvermittlerin wirbt um Azubis aus Polen

STAND
AUTOR/IN

Zweimal pro Woche fährt Bozena Witt nach Polen. Im Auftrag der Arbeitsagentur. Ihr Job: Auszubildende und Arbeiter für deutsche Firmen rekrutieren.

Audio herunterladen (21,3 MB | MP3)

Denen fehlen neben Facharbeitern jetzt auch immer öfter Azubis. Mehr als 150 junge Polen sind in den letzten Jahren mit Witts Hilfe über die Grenze gewechselt, haben Sprachkurse belegt und ihre Ausbildung gemacht.

"Wenn es Probleme gibt, rufen sie natürlich mich an", sagt die Arbeitsvermittlerin lachend. Mal geht es um Versicherungsfragen, mal um eine ungeplante Schwangerschaft.

STAND
AUTOR/IN